Antiquariaat Fokas Holthuis (ILAB/NVVA): Austria
found: 2 books

 CONVOCATION NOTICE AUSTRIA, Einberufungskundmachung des Geburtsjahrganges 1897, Sankt Pölten. (Plakat).
CONVOCATION NOTICE AUSTRIA
Einberufungskundmachung des Geburtsjahrganges 1897, Sankt Pölten. (Plakat).
St. Pölten, K.K. Bezirkshauptmannschaft, 1916. 52 x 42 cm. Rubber stamp. Folded. Some foxing. Some wear. Tear and hole at the top. Poster in German for mandatory convocation of Austrian State Army soldiers born in 1897, for fighting in the First World War. The city of St. Pölten is not far from Vienna.
Antiquariaat Fokas Holthuis - PaulbooksProfessional seller
Book number: 280140
€  100.00 [Appr.: US$ 108.26 | £UK 85.5 | JP¥ 16303]
Catalogue: Austria

 (MENSCHLICHES HAAR). TEUTSCHMANN, Jacob, Die letzten Tage unserer innigstgeliebten Eltern, Jacob und Maria Teutschmann in der Mitte Ihrer geliebten Kinder, Franz, Antonia, Jacob und Maria.
(MENSCHLICHES HAAR). TEUTSCHMANN, Jacob
Die letzten Tage unserer innigstgeliebten Eltern, Jacob und Maria Teutschmann in der Mitte Ihrer geliebten Kinder, Franz, Antonia, Jacob und Maria.
(Österreich, Steiermark), 1848. Zwei gedruckten Gebet- oder Erbauungsbücher mit beigefügtem identischen handschriftlichen Text von Sohn Jacob Teutschmann, dieser in gebundenen Lagen mit Trauerpapier. Bzw. 52 und 64 Seiten beschrieben. 1. J. A. BIGGEL: Des Christen Wandel im Erdenthale und seine Sehnsucht nach der himmlischen Heimat. Stuttgart, Ad. Becher, 1849. Schwarzes Leder mit Blindprägung und einverleibtem Menschenhaarkreuz in Kupferrahmen, hinter Glas, mit einer Buchschliesse. Etwas fleckig, Gebrauchsspuren. Zweite Buchschliesse fehlt. 2. Königliche Halszierde, bestehend in auserlesenen Morgen, Abend, Meß, Beicht und Communiongebettern. Fürstenfeld / Graz, Joh. Michael Wurst, um 1790. Papiereinband der Zeit mit Reliefzierde. Berieben und fleckig. (Dieser Titel nicht in Worldcat). Ein erschütterndes Bücherpaar ist diese österreichische Familiengeschichte in zwei Büchern! Eine Geschichte in zwei identischen Texten von Jacob Teutschmann jun. über den Tod seiner beiden Eltern: Jacob Teutschmann Senior und Maria Teutschmann. Mit der Hand geschrieben in zwei frommen Gebetbüchern, die wahrscheinlich für Jakob und seine Geschwister bestimmt. Vermutlich wurde das Haarkreuz (dunkelbraun und silbergrau) aus Haarsträhnen der beiden Verstorbenen gefertigt. Der Text ist für mich, in Altdeutsch unerfahren, schwer zu lesen. Auf die genaue Identität und Wohnort der Familie Teutschmann gibt es wohl Hinweise im Text. Doch alles deutet auf einen Ursprung in der Oststeiermark, dem heutigen Grenzgebiet zwischen Graz und Pettau (heute Ptuj) zwischen Österreich und Slowenien, hin. Diese beiden Bücher sind im Laufe mehrerer Jahre einzeln zu uns gekommen. Jedoch ist es wohl kein Zufall, dass beide in den Niederlanden gefunden wurden. == Heimat/ Familiengeschichte Austria.
Antiquariaat Fokas Holthuis - PaulbooksProfessional seller
Book number: 278238
€  250.00 [Appr.: US$ 270.65 | £UK 213.75 | JP¥ 40757]
Catalogue: Austria

| Pages: 1 |