Antiquariat Turszynski: Zirkus, Varieté, Jahrmarkt und Lustbarkeiten
found: 322 books on 13 pages. This is page 6
Previous page - Next page

 , Grosse ausserordentliche Vorstellungen. Erstens Die schöne Ferdinanda oder der weiblich Coloss. Die Dame, welche erst 22 Jahre alt ist, eine ungeheure Corpulenz besitzt, bei 300 Pfund schwer ist, eines schönen Körperbaues sich erfreut und dennoch eine sehr zierliche Hand und kleinen Fuss hat, wird die Ehre haben, mehrere Musikpiècen auf der Guitarre vorzutragen. Zweitens Die Wunder-Dame, europäische Pastrana genannt, welche eine höchst seltene Erscheinung, da dieselbe bei aller weiblichen Zartheit einen mit männlichen Zügen begabten Kopf besitzt, einen starken Bart trägt, und männliche Arme und Beine hat..
Grosse ausserordentliche Vorstellungen. Erstens Die schöne Ferdinanda oder der weiblich Coloss. Die Dame, welche erst 22 Jahre alt ist, eine ungeheure Corpulenz besitzt, bei 300 Pfund schwer ist, eines schönen Körperbaues sich erfreut und dennoch eine sehr zierliche Hand und kleinen Fuss hat, wird die Ehre haben, mehrere Musikpiècen auf der Guitarre vorzutragen. Zweitens Die Wunder-Dame, europäische Pastrana genannt, welche eine höchst seltene Erscheinung, da dieselbe bei aller weiblichen Zartheit einen mit männlichen Zügen begabten Kopf besitzt, einen starken Bart trägt, und männliche Arme und Beine hat..
Frankfurt, Druck von Reinhold Baist, ca. 1865.. Einblattdruck auf grünem Papier, mit kleiner Holzschnitt-Abbildung, die "europäische Pastrana" zeigend. Blattgr.: 42 x 31 cm. Nach der Zuschaustellung der beiden zu bemitleidenden Frauen wird noch "der wohlbekannte Mainzer Fritz seinen vollkommen dressirten Pudel, genannt Perripo zu produciren die Ehre haben".
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19857
€  1400.00 [Appr.: US$ 1658.89 | £UK 1248.25 | JP¥ 184991]
Keywords: Freakshow. -
http://www.ludwigsalvator.de/19857.jpg 

 , Grosse ausserordentliche und Extra-Vorstellung zum Benefiz für Frau Virgine Troost-Blennow..
Grosse ausserordentliche und Extra-Vorstellung zum Benefiz für Frau Virgine Troost-Blennow..
Frankfurt, 17. November 1863. Einblattdruck. Blattgr.: 23 x 14 cm. Beiliegt ein gedrucktes Überreichungsschreiben. - Vorführung diverser Voltigiernummern der Kunstreiterin und Gattin des Zirkusbesitzers. Desweiteren weitere Kunstreiter der Gesellschaft, u. a. der 12jährige Alexander Blennow.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21641
€  100.00 [Appr.: US$ 118.49 | £UK 89.25 | JP¥ 13214]
Keywords: Circus Blennow. -
http://www.ludwigsalvator.de/21641.jpg 

 , Grosse ausserordentliche Vorstellung in welcher 5 meiner schönsten und best dressirten Pferde producirt werden.
Grosse ausserordentliche Vorstellung in welcher 5 meiner schönsten und best dressirten Pferde producirt werden.
Frankfurt, R. Baist, 8. September 1864. Plakat auf gelbem Papier. Mit 1 Holzschnitt. Blattgr.: 76 x 56 cm. Vorführung diverser Voltigier-Nummern; der Holzschnitt der Holzschnitt zeigt den Direktor Ernst Renz bei einer Vorführung mit 2 Rapphengsten. - Oben und unten eng beschnitten.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21621
€  300.00 [Appr.: US$ 355.48 | £UK 267.5 | JP¥ 39641]
Keywords: Circus Renz. -
http://www.ludwigsalvator.de/21621.jpg 

 , Grosse Vorstellung zum Benefice für Mlle. Adeline..
Grosse Vorstellung zum Benefice für Mlle. Adeline..
Wien, Stöckhölzer v. Hirshfeld, 14. November 1856. Einblattdruck auf gelbem Papier. Mit kl. Holzschnitt, eine Amazone zeigend. Blattgr.: 40 x 24 cm. Die Vorstellung fand im 1853 errichteten Circusgebäude Renz in der Grossen Fuhrmanngasse Nr. 419 statt. - Mlle. Adeline reitet das Jagdpferd Mirza, Ernst Renz den arabischen Schimmelhengst Aly, es gibt ein "Grosses Damen-Caroussel, geritten von 4 Damen" u. v. m. - Mit Steuerstempel.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21600
€  140.00 [Appr.: US$ 165.89 | £UK 125 | JP¥ 18499]
Keywords: Circus Renz. -
http://www.ludwigsalvator.de/21600.jpg 

 , 2 grosse brillante Vorstellungen in der höheren Reitkunst, Pferdedressur und Gymnastik..
2 grosse brillante Vorstellungen in der höheren Reitkunst, Pferdedressur und Gymnastik..
München, 14. August 1870. Plakat auf gelbem Papier. Mit 13 kl. Holzschnitten. Blattgr.: 87 x 60 cm. Die hübschen Holzschnitte u. a. mit Darstellungen von Voltigiernummern und dressierten Löwen.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21824
€  280.00 [Appr.: US$ 331.78 | £UK 249.75 | JP¥ 36998]
Keywords: Circus Wulff. -
http://www.ludwigsalvator.de/21824.jpg 

 , Die grossen Trampolin-Sprünge von den Herren Leon, Mariano und Gebrüder Kosavany`s, wobei dieselben den Hecht, Pfeifen und Sprung über 14 Pferde und durch Feuerwerk ausführen werden. - Herr Williams in seinen ausserordentlichen Exercitien und Saltomortales vor- und rückwärts zu Pferde..
Die grossen Trampolin-Sprünge von den Herren Leon, Mariano und Gebrüder Kosavany`s, wobei dieselben den Hecht, Pfeifen und Sprung über 14 Pferde und durch Feuerwerk ausführen werden. - Herr Williams in seinen ausserordentlichen Exercitien und Saltomortales vor- und rückwärts zu Pferde..
München, 18. August 1854. Einblattdruck auf gelbem Papier. 36 x 22,5 cm. Neben der Hauptattraktion gab es noch diverse andere Pferdenummern zu sehen, u. a. auch aufgeführt von Ernst Renz persönlich. Selbstverständlich traten auch Clowns und Spassmacher auf.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19843
€  240.00 [Appr.: US$ 284.38 | £UK 214 | JP¥ 31713]
Keywords: Circus Renz. -
http://www.ludwigsalvator.de/19843.jpg 

 , Grosser Schauplatz der Gymnastik. Mit obrigkeitlicher Bewilligung wird ... die Familie Knie akrobatische Tänzer auf dem englischen elastischen Seile nach Art des Herrn Casorti und Longomari, Grosse brillante Vorstellungen in folgenden Abtheilungen zu geben die Ehre haben..
Grosser Schauplatz der Gymnastik. Mit obrigkeitlicher Bewilligung wird ... die Familie Knie akrobatische Tänzer auf dem englischen elastischen Seile nach Art des Herrn Casorti und Longomari, Grosse brillante Vorstellungen in folgenden Abtheilungen zu geben die Ehre haben..
(München, 1825). Plakat mit typographischem Text. Blattgr.: 43,5 x 51 cm. Genannt werden verschiedene Auftritte des späteren Chefs des Unternehmen, Rudolph Knie (1808-1858; Sohn des Friedrich Knie, Stammvaters der Zirkusdynastie) und weiterer Familienmitglieder. Besonders hervorgehoben "Die grosse Ascension oder die Besteigung des grossen Seiles auf einem 90 Fuss hohen Baum.". - Etwas gebräunt und knittrig.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20711
€  200.00 [Appr.: US$ 236.98 | £UK 178.5 | JP¥ 26427]
Keywords: Circus Knie. -
http://www.ludwigsalvator.de/20711.jpg 

 , Grosser Schauplatz der Gymnastik. Mit obrigkeitlicher Bewilligung wird ... die Familie Knie akrobatische Tänzer auf dem englischen elastischen Seile nach Art des Herrn Casorti und Longomari, Grosse brillante Vorstellungen zu geben die Ehre haben. Die ganze Tänzer-Familie, Madame Rudolph, Herr Angelo, Karl Knie, der dreijährige Bajazzo, die zwei Demoiselles, und der Komiker, werden Alles aufbieten, um ihre Kunst mit Fleiss darzustellen. Demoiselle Adelheid Knie wird ihre Aufwartung auf dem gespannten Seile machen..
Grosser Schauplatz der Gymnastik. Mit obrigkeitlicher Bewilligung wird ... die Familie Knie akrobatische Tänzer auf dem englischen elastischen Seile nach Art des Herrn Casorti und Longomari, Grosse brillante Vorstellungen zu geben die Ehre haben. Die ganze Tänzer-Familie, Madame Rudolph, Herr Angelo, Karl Knie, der dreijährige Bajazzo, die zwei Demoiselles, und der Komiker, werden Alles aufbieten, um ihre Kunst mit Fleiss darzustellen. Demoiselle Adelheid Knie wird ihre Aufwartung auf dem gespannten Seile machen..
(München, 1825). Einblattdruck mit typographischem Text. Blattgr.: 41 x 26 cm. Genannt werden verschiedene Auftritte des späteren Chefs des Unternehmen, Rudolph Knie (1808-1858; Sohn des Friedrich Knie, Stammvaters der Zirkusdynastie), besonders hervorgehoben "Die grosse Ascension oder die Besteigung des grossen Seiles vom Innern des Circus auf die oberste Spitze des weiten Zieles". - Sein kleiner Bruder Franz (1816-1896) wird als Jongleur auftreten. - Etwas stockfleckig.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20469
€  200.00 [Appr.: US$ 236.98 | £UK 178.5 | JP¥ 26427]
Keywords: Circus Knie. -
http://www.ludwigsalvator.de/20469.jpg 

 , Grosser gedeckter Circus auf dem Fleischer-Platz. Jeden Tag zwei grosse Vorstellungen in der höhern Reitkunst, Gymnastik und Pferdedressur..
Grosser gedeckter Circus auf dem Fleischer-Platz. Jeden Tag zwei grosse Vorstellungen in der höhern Reitkunst, Gymnastik und Pferdedressur..
Leipzig, Oskar Leiner (1857). Plakat mit typographischem Text und kl. Holzschnitt (6,5 x 9,5 cm). Blattgr.: 47 x 32 cm. Die Höhepunkte des Programms waren u. a.: Die 4 jährige Anna Hüttemann in ihren Exercitien zu Pferde; Das Schulpferd Preciosa in Freiheit vorgeführt von Herrn Clement; Die Spiele der Kirgisen, Heroen, Malabresen und Chinois ausgeführt von Herrn Suhr. Heinrich Gautier führt zwei Voltigier-Nummern vor, zum Schluss sind "5 vorkommende ganz neue Tableaux" zu sehen: Die Toilette der Juno; Die Ringer von Troja; Der Nymphen-Tanz; Artemise mit ihren Nympfen im Bade und Der Raub der Sabinerinnen. - Offensichtlich Lebende Bilder für das männliche Publikum, der Holzschnitt gibt einen Vorgeschmack!
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19989
€  480.00 [Appr.: US$ 568.76 | £UK 428 | JP¥ 63425]
Keywords: Circus Huettemann. -
http://www.ludwigsalvator.de/19989.jpg 

 , Grosser Circus der Gymnastik und Akrobatik. Mit höchster Genehmigung wird heute zum Drittenmale die rühmlichst bekannte akrobatische Künstler-Gesellschaft, unter der Direktion des Herrn Carl Stark, eine ausserordentliche grosse gymnastisch-athletisch-akrobatische Vorstellung in 5 Abteilungen zu geben die Ehre haben. Der Schauplatz ist in dem dazu erbauten Circus im Schiessgraben..
Grosser Circus der Gymnastik und Akrobatik. Mit höchster Genehmigung wird heute zum Drittenmale die rühmlichst bekannte akrobatische Künstler-Gesellschaft, unter der Direktion des Herrn Carl Stark, eine ausserordentliche grosse gymnastisch-athletisch-akrobatische Vorstellung in 5 Abteilungen zu geben die Ehre haben. Der Schauplatz ist in dem dazu erbauten Circus im Schiessgraben..
Augsburg, ca. 1844. Plakat mit typograph. Text und gr. Holzschnitt (26 x 34 cm). Blattgr.: 55 x 40 cm. Der grosse Holzschnitt zeigt die Truppe auf dem Schrägseil vor einer Kirchenfassade, deren Türme an das Augsburger Rathaus erinnern. Neben dieser Vorstellung mit mehreren Familienmitgliedern Stark macht der Direktor seinem Namen alle Ehre und zeigt "Proben seiner ausserordentlichen Muskel- und Körperkraft". Julius und Wilhelm Stark treten als "Der Herkules und seine Kind" auf.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20250
€  1200.00 [Appr.: US$ 1421.9 | £UK 1070 | JP¥ 158563]
Keywords: Seiltänzer. -
http://www.ludwigsalvator.de/20250.jpg 

 , Grosser olympischer Circus im grossartigen Amphi-Theater am Karlsplatze. Die Kunstreitergesellschaft Ghelia und Tourniaire wird eine Reihenfolge von ritterlichen mimischen Darstellungen, und zwar von Tag zu Tag mit neuen Abwechslungen zu geben die Ehre haben. - Sammelband mit insgesamt 49 Plakaten (davon 1 auf Seide)..
Grosser olympischer Circus im grossartigen Amphi-Theater am Karlsplatze. Die Kunstreitergesellschaft Ghelia und Tourniaire wird eine Reihenfolge von ritterlichen mimischen Darstellungen, und zwar von Tag zu Tag mit neuen Abwechslungen zu geben die Ehre haben. - Sammelband mit insgesamt 49 Plakaten (davon 1 auf Seide)..
München, 9. 12. 1839 - 22. 3. 1840. Marmorierter Pappband d. Zt. 42 x 25,5 cm. Die beiden berühmten Kunstreiter-Familien waren über Felicitas Ghelia-Tourniaire, Gattin des Pietro Ghelia verwandtschaftlich verbunden; das Paar zeichnet hier gemeinsam als Direktoren auf den zu Beginn eingebundenen Seidendruck, der eine Auflistung der Kunstreiter und Bediensteten wiedergibt. Der Seidendruck schliesst mit dem Hinweis "Der Tag, die Anfangsstunde, so wie die Preise werden mittelst eigenen Anschlagzetteln bekannt gegeben werden". Zwischengebunden ein kleiner Zettel mit Aufforderung zu einem Abonnement. Felicitas war die Tochter des Begründers einer Zirkus- und Kunstreiterdynastie, Jacques Tourniaire (1772-1829). Zu der interessanten Familiengeschichte siehe auch ausführlich: Saltarino, Artisten-Lexikon, p. 203-206.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20568
€  5000.00 [Appr.: US$ 5924.59 | £UK 4458.25 | JP¥ 660681]
Keywords: Ghelia-Tourniaire. -
http://www.ludwigsalvator.de/20568.jpg 

 , Grosses Wiener Affentheater. Zwei ausserordentlich grosse Vorstellungen von bewunderungswürdigen Fertigkeits-Uebungen, in Kunstreiten, Voltigiren, Seiltänzen mit und ohne Balancirstange, künstlichen Wendungen und höchst komischen Scenen durch Affen und Hunde auszuführen. (Unterzeichner:) Heinrich Schreyer..
Grosses Wiener Affentheater. Zwei ausserordentlich grosse Vorstellungen von bewunderungswürdigen Fertigkeits-Uebungen, in Kunstreiten, Voltigiren, Seiltänzen mit und ohne Balancirstange, künstlichen Wendungen und höchst komischen Scenen durch Affen und Hunde auszuführen. (Unterzeichner:) Heinrich Schreyer..
(München), 4. und 5. August 1840. Einblattdruck mit 2 Holzschnitten. Blattgr.: 55 x 42 cm. Wurzbach XXXI, 305: "Heinrich Schreyer, Menageriebesitzer und Thierhändler, war aus Lemberg in Galizien gebürtig (geb. 1793, gest. zu Wien 22. August 1847). Im Sommer 1847 kam er nach Wien, wo er im Prater das grosse Affentheater erbaute, welches er im Juni d. J. eröffnete. Der Zulauf zu dieser Sehenswürdigkeit - die Dressur der Hunde und Affen war psychologisch merkwürdig - war ein ungeheurer. In wenigen Wochen hatte S. einen Gewinn von über 20.000 fl. erzielt. Aber mit diesem Glücke seines Unternehmens schritt das Unglück in seiner Familie Hand in Hand. Kaum in Wien angekommen, erkrankten Frau und Kinder am Typhus. Kaum waren aber diese genesen, wurde er selbst von der Seuche hingerafft. Das Theater führte nun die Witwe fort. Später übernahm das Ganze Casanova, der in Schreyer’s Diensten gestanden und der nun einige Zeit noch in Wien Vorstellungen gab. Im Jahre 1861 brachte der damalige Volkssänger Fürst die Bude käuflich an sich, gestaltete sie um und eröffnete sie am 21. April 1862 als Singspielhalle, aus welcher das Volkstheater im Prater und zuletzt das „Fürst-Theater“ sich entwickelte. Anregend im Hinblick auf Abrichtung der Thiere, wirkte die Schreyer’sche Affenbude auf die Bevölkerung ganz anders, wie der Cancan der Fürst’schen Bühne! Noch sei bemerkt, dass Schreyer während seines kurzen Aufenthaltes in Wien im Jahre 1847 dem im genannten Jahre errichteten Affenhause in der Schönbrunner Menagerie die erste Affenbevölkerung lieferte.". - U. a. kommt das mit Affen besetzte Stück "Die reisende Gesellschaft, oder: die Auswanderung aus Brasilien" zur Aufführung; die Holzschnitte mit Szenen des Stückes.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21549
€  800.00 [Appr.: US$ 947.93 | £UK 713.5 | JP¥ 105709]
Keywords: Affentheater. -
http://www.ludwigsalvator.de/21549.jpg 

 , Grosses Concert. heute Sonntag, den 3. April, sowie jeden Abend: "die Japanes`schen Automaten" oder der Japanes`sche Puppenkasten, der berühmten niederländ. Concert-Gesellschaft des Herrn Director H. Sauvlet..
Grosses Concert. heute Sonntag, den 3. April, sowie jeden Abend: "die Japanes`schen Automaten" oder der Japanes`sche Puppenkasten, der berühmten niederländ. Concert-Gesellschaft des Herrn Director H. Sauvlet..
(Frankfurt), J. P. Streng, ca. 1850. Einblattdruck. 33 x 21,5 cm. Programm eines Auftritts des holländischen Musikers Hubert Sauvlet (geb. 1821) mit seinem Ensemble.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19782
€  350.00 [Appr.: US$ 414.72 | £UK 312.25 | JP¥ 46248]
Keywords: Automatentheater. -
http://www.ludwigsalvator.de/19782.jpg 

 , Grosses Kampfspiel des Jean Dupuis im Ringen mit zwei starken Männern, Namens Rotloff aus Chemnitz, in Diensten bei der Gasbeleuchtung und einem Ungenannten aus Leipzig. (Unterzeichner:) Quirin Müller & Jean Dupuis & Co..
Grosses Kampfspiel des Jean Dupuis im Ringen mit zwei starken Männern, Namens Rotloff aus Chemnitz, in Diensten bei der Gasbeleuchtung und einem Ungenannten aus Leipzig. (Unterzeichner:) Quirin Müller & Jean Dupuis & Co..
Leipzig, 21. Mai 1840. Plakat mit Holzschnitt (17 x 20 cm), eine Ringerszene darstellend. Blattgr.: 52 x 46 cm. Jean Dupuis beschreibt hier umfangreich die Regeln und nennt den ausgesetzten Preis von 500 Thalern, der demjenigen zugestanden wird, der Dupuis auf den Rücken werfen kann. Das habe allerding noch niemand vollbracht; zumindest sichert der Ringer jedem Wagemutigen zu, "dass ihnen nichts Uebles widerfahren wird. - Das Artisten-Lexikon des Saltarino (S. 54) zeichnet das Leben des bemerkenswerten Mannes aus Marseille nach, der 1888 im Alter von 97 Jahren in Württemberg starb. - Mit Faltspuren, Ränder tls. etwas knittrig.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 21046
€  1500.00 [Appr.: US$ 1777.38 | £UK 1337.5 | JP¥ 198204]
Keywords: Ringen. -
http://www.ludwigsalvator.de/21046.jpg 

 , Grosses in Ganz Europa rühmlichst bekanntes Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiterei en Miniature, bestehend aus 60 vierfüssigen Künstlern und javanesischen Pferden..
Grosses in Ganz Europa rühmlichst bekanntes Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiterei en Miniature, bestehend aus 60 vierfüssigen Künstlern und javanesischen Pferden..
(Frankfurt), Th. Wentz, 30. und 31. März (1860). Einblattdruck mit 1 Holzschnitt. Blattgr.. 36 x 23 cm. Plakat des holländischen Zirkusunternehmers Louis Broekmann. - Am rechten Rand oben mit etwas Papierverlust.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20753
€  270.00 [Appr.: US$ 319.93 | £UK 240.75 | JP¥ 35677]
Keywords: Circus Broekmann. -
http://www.ludwigsalvator.de/20753.jpg 

 , Grosses in Ganz Europa rühmlichst bekanntes Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiterei en Miniature, bestehend aus 60 vierfüssigen Künstlern und javanesischen Pferden..
Grosses in Ganz Europa rühmlichst bekanntes Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiterei en Miniature, bestehend aus 60 vierfüssigen Künstlern und javanesischen Pferden..
(Frankfurt), Th. Wentz, 9. und 10. April (1860). Einblattdruck mit 3 Holzschnitten. Blattgr.. 36 x 23 cm. Plakat des holländischen Zirkusunternehmers Louis Broekmann. Die Holzschnitte zeigen zwei Affen in Frack und Zylinder, einen Affen beim Hindernisreiten und zwei Hunde, die über eine liegende Tonne laufen.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20752
€  300.00 [Appr.: US$ 355.48 | £UK 267.5 | JP¥ 39641]
Keywords: Circus Broekmann. -
http://www.ludwigsalvator.de/20752.jpg 

 , Grosses Wiener Affentheater. Zwei ausserordentlich grosse Vorstellungen von bewunderungswürdigen Fertigkeits-Uebungen, in Kunstreiten, Voltigiren, Seiltänzen mit und ohne Balancirstange, künstlichen Wendungen und höchst komischen Scenen durch Affen und Hunde auszuführen. (Unterzeichner:) Heinrich Schreyer..
Grosses Wiener Affentheater. Zwei ausserordentlich grosse Vorstellungen von bewunderungswürdigen Fertigkeits-Uebungen, in Kunstreiten, Voltigiren, Seiltänzen mit und ohne Balancirstange, künstlichen Wendungen und höchst komischen Scenen durch Affen und Hunde auszuführen. (Unterzeichner:) Heinrich Schreyer..
(München), 26. und 27. Juli 1842. Einblattdruck mit gr. Holzschnitt (17 x 36 cm). Blattgr.: 56 x 39 cm. Wurzbach XXXI, 305: "Heinrich Schreyer, Menageriebesitzer und Thierhändler, war aus Lemberg in Galizien gebürtig (geb. 1793, gest. zu Wien 22. August 1847). Im Sommer 1847 kam er nach Wien, wo er im Prater das grosse Affentheater erbaute, welches er im Juni d. J. eröffnete. Der Zulauf zu dieser Sehenswürdigkeit - die Dressur der Hunde und Affen war psychologisch merkwürdig - war ein ungeheurer. In wenigen Wochen hatte S. einen Gewinn von über 20.000 fl. erzielt. Aber mit diesem Glücke seines Unternehmens schritt das Unglück in seiner Familie Hand in Hand. Kaum in Wien angekommen, erkrankten Frau und Kinder am Typhus. Kaum waren aber diese genesen, wurde er selbst von der Seuche hingerafft. Das Theater führte nun die Witwe fort. Später übernahm das Ganze Casanova, der in Schreyer’s Diensten gestanden und der nun einige Zeit noch in Wien Vorstellungen gab. Im Jahre 1861 brachte der damalige Volkssänger Fürst die Bude käuflich an sich, gestaltete sie um und eröffnete sie am 21. April 1862 als Singspielhalle, aus welcher das Volkstheater im Prater und zuletzt das „Fürst-Theater“ sich entwickelte. Anregend im Hinblick auf Abrichtung der Thiere, wirkte die Schreyer’sche Affenbude auf die Bevölkerung ganz anders, wie der Cancan der Fürst’schen Bühne! Noch sei bemerkt, dass Schreyer während seines kurzen Aufenthaltes in Wien im Jahre 1847 dem im genannten Jahre errichteten Affenhause in der Schönbrunner Menagerie die erste Affenbevölkerung lieferte."
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19900
€  800.00 [Appr.: US$ 947.93 | £UK 713.5 | JP¥ 105709]
Keywords: Affentheater. -
http://www.ludwigsalvator.de/19900.jpg 

 , Grosses Triumph- Preis- und Wett-Ringen von vier bis sechs der stärksten Männer Frankfurts und zwar der Herren Liebert, Brunns, Häusler und Wolf..
Grosses Triumph- Preis- und Wett-Ringen von vier bis sechs der stärksten Männer Frankfurts und zwar der Herren Liebert, Brunns, Häusler und Wolf..
Frankfurt, Baist, (1864). Plakat mit typograph. Text und kl. Holzschnitt. Auf gelbem Papier. Blattgr.: 36 x 23 cm. Mit Angabe detaillierter Regeln für einen fairen Kampf. Daneben gab es noch einige Voltigier-Nummern. - Hübsches Plakat des niederländischen Unternehmens von Carl Theodor Wilhelm Carré (1817-79).
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20524
€  240.00 [Appr.: US$ 284.38 | £UK 214 | JP¥ 31713]
Keywords: Circus Carré. -
http://www.ludwigsalvator.de/20524.jpg 

 , Grosses Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiter en miniature in der eigens dazu erbauten, durch Gas erleuchteten und geschmackvoll decorirten Bude im Gasthaus zum Gelben Hirsch. - Grosse Ungarische Czakos-Post auf 6 ungesattelten Pferden. (Unterzeichner:) L. Broekman, Director..
Grosses Niederländisches Affen-Theater und Kunstreiter en miniature in der eigens dazu erbauten, durch Gas erleuchteten und geschmackvoll decorirten Bude im Gasthaus zum Gelben Hirsch. - Grosse Ungarische Czakos-Post auf 6 ungesattelten Pferden. (Unterzeichner:) L. Broekman, Director..
(Frankfurt), Reinhold Baist, 18. und 19. April (1859). Plakat mit Holzschnitt (17 x 40 cm). Auf hellgrünem Papier. Blattgr.: 62 x 42 cm. Der Holzschnitt zeigt die Wilde Jagd: Ein als Cowboy gewandeter Affe steht auf zwei Pferden, hält die Zügel von 6 Pferden in der Hand und schwingt ein Lasso - vor ihm flieht zu Pferde ein in einer Offiziersuniform gekleideter weiterer Affe! - Dekoratives und fantasievolles Plakat!
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20449
€  450.00 [Appr.: US$ 533.21 | £UK 401.25 | JP¥ 59461]
Keywords: Affentheater. -
http://www.ludwigsalvator.de/20449.jpg 

 , Grosses Niederländische Affen-Theater und Kunstreiterei en miniature in der eigens dazu erbauten, durch Gas erleuchteten Bude im Gasthaus zum "gelben Hirsch," Friedberggasse, neben dem Hotel Drexel. - Heute: Die Einnahme des Malakoff-Thurmes, ausgeführt von sämmtlichen Pferden, Affen und Hunden. (Unterzeichner:) L. Broekman, Director..
Grosses Niederländische Affen-Theater und Kunstreiterei en miniature in der eigens dazu erbauten, durch Gas erleuchteten Bude im Gasthaus zum "gelben Hirsch," Friedberggasse, neben dem Hotel Drexel. - Heute: Die Einnahme des Malakoff-Thurmes, ausgeführt von sämmtlichen Pferden, Affen und Hunden. (Unterzeichner:) L. Broekman, Director..
(Frankfurt), Druck von Reinhold Baist, 15. April (1859). Einblattdruck mit typograph. Text und 3 Holzschnitten. Blattgr.: 35 x 24,5 cm. Die Holzschnitte zeigen zwei Affen in Frack und Zylinder, einen Affen beim Hindernisreiten und zwei Hunde, die über eine liegende Tonne laufen.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20451
€  350.00 [Appr.: US$ 414.72 | £UK 312.25 | JP¥ 46248]
Keywords: Affentheater. -
http://www.ludwigsalvator.de/20451.jpg 

 , Grosses ausserordentliches Ritterfest oder Wettrennen zu Perde sowohl sitzend als stehend mit und ohne Hindenrisse. Aerostatische Vorstellung. Brillantes Kunstfeuerwerk und grosse Harmonie-Musik ausgeführt durch 2 Militär-Musikcorps in dem Schiessgarten in der Vorstadt Au von Gebrüder Tourniaire..
Grosses ausserordentliches Ritterfest oder Wettrennen zu Perde sowohl sitzend als stehend mit und ohne Hindenrisse. Aerostatische Vorstellung. Brillantes Kunstfeuerwerk und grosse Harmonie-Musik ausgeführt durch 2 Militär-Musikcorps in dem Schiessgarten in der Vorstadt Au von Gebrüder Tourniaire..
München, 31. Juli 1836. Beidseitig bedruckter Einblattdruck. Blattgr.: 46 x 24 cm. Mit einer Aufzählung und Beschreibung der Wettrennen und ihrer Teilnehmer; während der Pausen gab Gustav Price eine "aerostatische Vorstellung ... wobei sich besonders die Luftfahrt eines Riesen mit vier Ballons auszeichnet". Zum Beschluss ein "Kunstfeuerwerk verfertigt von dem Kunstreiter und Feuerwerker Joseph Schischek".
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20489
€  280.00 [Appr.: US$ 331.78 | £UK 249.75 | JP¥ 36998]
Keywords: Tourniaire. -
http://www.ludwigsalvator.de/20489.jpg 

 , Grösste Naturseltenheit! Noch nie gesehen: Ein lebender Hund ohne Vorderfüsse, ohne obere Schenkelbeine und ohne Schulterblätter, in Frankreich geboren, dieser Hund ist 11 Wochen alt und in Paris von Sr. Majestät dem Kaiser und den höchsten Herrschaften mit dem grössten Interesse besehen worden, daher denke ich auch hier in Leipzig von geehrten Naturfreunden mir Beifall zu erwerben. Schauplatz auf dem Fleischerplatz neben der braunen Blech-Bude am Circus. (Unterzeichner:) A. Bührlen..
Grösste Naturseltenheit! Noch nie gesehen: Ein lebender Hund ohne Vorderfüsse, ohne obere Schenkelbeine und ohne Schulterblätter, in Frankreich geboren, dieser Hund ist 11 Wochen alt und in Paris von Sr. Majestät dem Kaiser und den höchsten Herrschaften mit dem grössten Interesse besehen worden, daher denke ich auch hier in Leipzig von geehrten Naturfreunden mir Beifall zu erwerben. Schauplatz auf dem Fleischerplatz neben der braunen Blech-Bude am Circus. (Unterzeichner:) A. Bührlen..
Leipzig, Oskar Leiner (1857). Plakat mit typographischem Text. Auf gelbem Papier. Blattgr: 63 x 44 cm. Bührlen war Glas- und Landschaftsmaler in Ulm, dies scheint eine berufliche Neuorientierung darzustellen. - Am linken Rand unten und oben ca. 1 cm beschnitten.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19995
€  480.00 [Appr.: US$ 568.76 | £UK 428 | JP¥ 63425]
Keywords: Tierschau. -
http://www.ludwigsalvator.de/19995.jpg 

 , Hentschel`s preisgekröntes Athletin- und Schlangentheater..
Hentschel`s preisgekröntes Athletin- und Schlangentheater..
Pirmasens, Neumann, ca. 1885. Einblattdruck. Blattgr.: 37 x 15 cm. F. A. Hentschel präsentiert eine junge Dame, die schwere Gewichte stemmen, eine 200 Pfund schwere Kanone mit den Zähnen tragen und als "stärkste Dame der Welt" Gewichte bis 1600 Pfund an ihrem Körper tragen wird. Zum Schluss werden Riesenschlangen gezeigt und "indische Schlangenspiele" vorgeführt.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20266
€  120.00 [Appr.: US$ 142.19 | £UK 107 | JP¥ 15856]
Keywords: Starke Frauen. -
http://www.ludwigsalvator.de/20266.jpg 

 , Heute ... Parforce Doppelt-Vorstellung in der höheren Reitkunst, Pferdedressur, Gymnastik, Pantomimen, Manövern, Quadrillen, Steeple Chase etc..
Heute ... Parforce Doppelt-Vorstellung in der höheren Reitkunst, Pferdedressur, Gymnastik, Pantomimen, Manövern, Quadrillen, Steeple Chase etc..
Frankfurt, Reinhold Baist, 1862. Auf grünlichem Papier gedruckt. Blattgr.: 50 x 19 cm. Zahlreiche Pferdenummern mit Charles Hinné, Eugen Leonard, Pepi Dubszky, Geschwister Leonard, E. Slezak u. a.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 20280
€  180.00 [Appr.: US$ 213.29 | £UK 160.5 | JP¥ 23785]
Keywords: Circus Hinné. -
http://www.ludwigsalvator.de/20280.jpg 

 , Heute und alle Tage während der Messe ist auf dem Fleischer-Platz an der Rosenthalbrücke in einer Bude zu sehen: Ein wilder Eber, genannt  Porzel, schön, gross und zahm, derselbe hat 2 Jahr in den Waldungen des Herzogs von Anhalt als Hund gedient. (Unterzeichner:) Heinrich Kahle..
Heute und alle Tage während der Messe ist auf dem Fleischer-Platz an der Rosenthalbrücke in einer Bude zu sehen: Ein wilder Eber, genannt Porzel, schön, gross und zahm, derselbe hat 2 Jahr in den Waldungen des Herzogs von Anhalt als Hund gedient. (Unterzeichner:) Heinrich Kahle..
Leipzig, Oskar Leiner (1857). Plakat mit typographischem Text. Blattgr.: 66 x 44,5 cm.
Antiquariat TurszynskiProfessional seller
Book number: 19993
€  480.00 [Appr.: US$ 568.76 | £UK 428 | JP¥ 63425]
Keywords: Tierschau. -
http://www.ludwigsalvator.de/19993.jpg 

Previous page | Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | - Next page