Musikantiquariat Paul van Kuik: Konzertprogramme: Amsterdam
gefunden: 7 Bücher

 Concertgebouw:, [Prospekt] Concertgebouw Amsterdam. Prospectus seizoen 1934-1935
Concertgebouw:
[Prospekt] Concertgebouw Amsterdam. Prospectus seizoen 1934-1935
Amsterdam 1934. 12 S. Kl.-8°. OU. Mit Programmauflistung. Gewicht/weight ca. 300 gr.
Musikantiquariat Paul van KuikProfessionelle Verkäufer
Buchzahl: 115429
€  20.00 | CHF 19.5]

 
Concertgebouworkest:
[Concertgebouw Amsterdam. Programma 1902/1903] Naamlooze Vennootschap "Het Concertgebouw". Geïllustreerd programma (derde serie) der concerten van 8 october 1902 tot 23 april 1903
Amsterdam : Gedrukt bij de Erven Munster [1903]. [16], 430, 24, 16 S. 8°. Ln. OU aufgezogen. Einige Blätter/Lagen lose. Einige Seiten mit handschr. Eintragungen. Gewicht/weight ca. 1200 gr. Sammelband mit kompletter Programmsammlung (über 50 Programme) der "Abonnementsconcerten" und "Buitengewone Abonnementsconcerten", mit Inhaltsverzeichnis. Nicht mitgebunden sind jedoch die Anzeige und die Originalumschläge der originalen Programmheften. Mit thematischen Einführungen und vielen Portraits. Gastdirigent am 29. und 30. Januar 1903 war Richard Strauss, am 26. Februar 1903 Felix Weingartner. Bedeutende Solisten: Ysaye (14. u. 15. Januar 1903), Louis Diemer (27. Nov. 1902) und Leopold Godowsky (12. Nov. 1902).
Musikantiquariat Paul van KuikProfessionelle Verkäufer
Buchzahl: 115054
€  85.00 | CHF 82.5]
Sonstige Stichworte: dirigenten, zwanzigsten jahrhundert cat131

 
Concertgebouworkest:
[Concertgebouw Amsterdam. Programma 1921/22] N.V "Het Concertgebouw". Programma (Serie A) der concerten Seizoen 1921-1922
Amsterdam : Gedrukt bij de Erven Munster [1922]. [8], 532 S. 8°. Ln. d. Zt. Rand unten mit leichtem, durchgehenden Wasserfleck (ca. 1 cm vom Rand), Papier dadurch stellenweise unten geschwacht. Vorder- und Rückendeckel dadurch auch fleckig und stellenw. leicht fransig. Bibliothekstempel und Zettel auf Titel und Vorsatz. S. 101-102 (A. Schmuller), 213-214 (M. Long), 343-344 (A. Nikisch) fehlen. Gewicht/weight ca. 1200 gr. Sammelband mit kompletter Programmsammlung der "Abonnementsconcerten" (Serie A). Nicht mitgebunden sind die Anzeige und die Originalumschläge der originalen Programmheften. Mit Inhaltsverzeichnis, thematischen Einführungen und Portraits. Gastdirigenten u.a.: Ewald Straeser, Karl Muck. Bedeutende Solisten: A. Witek, J. Urlus, Carl Muck
Musikantiquariat Paul van KuikProfessionelle Verkäufer
Buchzahl: 115055
€  65.00 | CHF 63.5]
Sonstige Stichworte: dirigenten, zwanzigsten jahrhundert

 
Concertgebouworkest:
[Concertgebouw Amsterdam. Programma 1900-1901] Naamlooze Vennootschap "Het Concertgebouw". Geïllustreerd programma (eerste serie) der concerten van 1 november 1900 tot 16 mei 1901. No. 1-50
Amsterdam : Gedrukt bij de Erven Munster [1901]. [ca. 350] S. 8°. Dek OLn. (Jugendstil) Einband lose. In losen Lagen. Stellenweise leicht gebräunt und fleckig. Gewicht/weight ca. 1200 gr. Sammelband mit den "Abonnementsconcerten" und "Buitengewone Abonnementsconcerten". Mitgebunden sind die Anzeigen und die Originalumschläge von Antoon Molkenboer (alle identisch, verschiedene Druckfarben). Gastdirigenten sind André Spoor und Hutschenruyter. Bedeutende Solisten: Busoni (13. Dezember 1900) und Ysaye (10. Januar 1901).
Musikantiquariat Paul van KuikProfessionelle Verkäufer
Buchzahl: 70725
€  195.00 | CHF 189.5]
Sonstige Stichworte: dirigenten, zwanzigsten jahrhundert

 
Concertgebouworkest:
[Concertgebouw Amsterdam. Programma 1902/1903] Naamlooze Vennootschap "Het Concertgebouw". Geïllustreerd programma (derde serie) der concerten van 8 october 1902 tot 23 april 1903
Amsterdam : Gedrukt bij de Erven Munster [1903]. [16], 430, 24, 16 S. 8°. Dek OLn. (Jugendstil) Gewicht/weight ca. 1200 gr. Sammelband mit kompletter Programmsammlung (über 50 Programme) der "Abonnementsconcerten" und "Buitengewone Abonnementsconcerten", mit Inhaltsverzeichnis. Nicht mitgebunden sind jedoch die Anzeige und die Originalumschläge der originalen Programmheften. Mit thematischen Einführungen und vielen Portraits. Gastdirigent am 29. und 30. Januar 1903 war Richard Strauss, am 26. Februar 1903 Felix Weingartner. Bedeutende Solisten: Ysaye (14. u. 15. Januar 1903), Louis Diemer (27. Nov. 1902) und Leopold Godowsky (12. Nov. 1902).