Antiquariat Burgverlag Buchhandelsges.m.b.H. (VdAO/ILAB): Philosophie
found: 307 books on 21 pages. This is page 10
Previous page - Next page

 
KLAGES, LUDWIG.
Die Grundlagen der Charakterkunde.
Lpz., Barth 1926. 4. Aufl. der Prinzipien der Charakterkunde. VIII, 224 S. OLn.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1559-02
€  18.00 [Appr.: US$ 20.3 | £UK 16.25 | JP¥ 2183]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KLAGES, LUDWIG.
Vorschule der Charakterkunde.
Lpz., Barth 1942. 3., durchges. Aufl. 79 S. OKart.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1316-01
€  18.00 [Appr.: US$ 20.3 | £UK 16.25 | JP¥ 2183]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KLATT, FRITZ.
Das Gegenspiel.
Jena, Diederichs 1925. 1.-3. Tsd. 2 Bll., 58 (2) S. OKart. Einbd. berieb. Kap. beschäd. - (Zeitwende, Schriften zum Aufbau neuer Erziehung) EA. Ziegenfuss I,671
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 5006-01
€  22.00 [Appr.: US$ 24.81 | £UK 20 | JP¥ 2668]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KLATT, FRITZ.
Ja, Nein und Trotzdem. Gesammelte Aufsätze.
Jena, Diederichs 1924. 203 (1) S. OLn. EA.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 0255-02
€  18.00 [Appr.: US$ 20.3 | £UK 16.25 | JP¥ 2183]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KOCH, FRANZ.
Schillers philosophische Schriften und Plotin.
Lpz., Weber 1926. 8°. 86 S. OHLn. Mit eh., mehrzeil. Widmung d. Verf. an den Philosophen Kar Roretz am Vorsatz, datiert 1926.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1405-13
€  45.00 [Appr.: US$ 50.74 | £UK 40.5 | JP¥ 5457]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Widmungsexemplare

 
KOLOGRIWOF, IWAN V.
Die Metaphysik des Bolschewismus. Drei Vorlesungen über seine geistigen Quellen, seine Geschichte, sein Wesen.
Salzburg, Pustet (1934). 80 S. OLn. mit Goldpräg. - (Bücherei der Salzburger Hochschulwochen, Bd. III)
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1670-00
€  18.00 [Appr.: US$ 20.3 | £UK 16.25 | JP¥ 2183]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Politik

 
KONRAD, HEINRICH.
Das natürliche System der menschlichen Gesellschaft oder die Entstehung der Arten im periodischen System der sozialen Elemente.
Wien, Manz 1922. gr.-8°. VIII, 231 (1) S. Mit einigen Abb. u. 1 gefalt. Tab. OKart. Mit einigen Unterstreichungen m. Bleistift Mit eh Widmung d. Verf. auf S. VI.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1170-10
€  20.00 [Appr.: US$ 22.55 | £UK 18 | JP¥ 2425]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Soziologie, Widmungsexemplare

 
KRAFT, VICTOR.
Developpement et Evolution du Positivisme.
Milano, Marzorati o.J. (1952) gr.-8°. S. (817)-870 OKart. Mit eh. Vermerk des Verfassers am Titel: Aus: Les Grans Courants de la Pensée Mondiale contemporaine. - Victor Kraft (1880-1975) österreichischer Logiker und Philosoph, der ab 1925 Professor in Wien war. Einer der führenden Vertreter des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnte Kraft den Apriorismus ab.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 0684-05
€  80.00 [Appr.: US$ 90.21 | £UK 72 | JP¥ 9701]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Wiener Kreis

 
KRAFT, VIKTOR.
Diskussion: Dinglers 'Methodische Philosophie' und der Neopositivismus. Sonderdruck aus der 'Zeitschrift für philosophische Forschung'. VIII/2
Meisenheim/Glan, Westkulturvlg. Anton Hain [ca. 1952]. S. 260-266. Ogeh. Victor Kraft (1880-1975), österreichischer Logiker und Philosoph, der ab 1925 Professor in Wien war. Angehöriger des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnt Kraft den Apriorismus ab. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promovierte.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 2272-13
€  20.00 [Appr.: US$ 22.55 | £UK 18 | JP¥ 2425]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KRAFT, VIKTOR.
Die Einheit der Wissenschaften. Sonderabdruck aus Bd. V, Heft 1 d. 'Wiener Zeitschrift für Philosophie, Psychologie, Pädagogik.'
Wien, Sexl [ca. 1953]. S. 260-266. Ogeh. In sehr gutem Zustand Victor Kraft (1880-1975), österreichischer Logiker und Philosoph, der ab 1925 Professor in Wien war. Angehöriger des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnt Kraft den Apriorismus ab. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promovierte.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 2273-13
€  20.00 [Appr.: US$ 22.55 | £UK 18 | JP¥ 2425]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KRAFT, VIKTOR.
Die Grundformen der wissenschaftlichen Methoden. Vorgelegt in der Sitzung am 29. April. 1925.
Wien/Lpz., Hölder-Pichler-Tempsky 1925. gr.-8°. 304 S. HLn. d. Zt. - (Akademie der Wissenschaften in Wien. Philosophisch-historische Klasse, Sitzungsberichte, 203. Bd., 3. Abhandlung). EA Victor Kraft (1880-1975), Angehöriger des Wiener Kreises. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promoviert wurde.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1583-13
€  200.00 [Appr.: US$ 225.53 | £UK 179.75 | JP¥ 24254]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Naturwissenschaften, Mathematik, Physik

 
KRAFT, VICTOR.
Mathematik, Logik und Erfahrung.
Wien, New York, Springer 1970. 2., neuberab. Aufl. gr.-8°. 104 S. OLn. - (Library of Exact Philosophy) Mit eh. Widmung des Verf. auf losem Vortitelbl.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1948-14
€  25.00 [Appr.: US$ 28.19 | £UK 22.5 | JP¥ 3032]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Widmungsexemplare

 
KRAFT, VIKTOR.
Die moderne und die traditionelle Logik. Sonderabdruck aus 'Wissenschaft und Weltbild' 3. Jg. Heft 1.
Wien, Herold 1950. S. 27-34. Ogeh. Victor Kraft (1880-1975), österreichischer Logiker und Philosoph, der ab 1925 Professor in Wien war. Angehöriger des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnt Kraft den Apriorismus ab. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promovierte.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 2274-13
€  20.00 [Appr.: US$ 22.55 | £UK 18 | JP¥ 2425]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie

 
KRAFT, VICTOR.
Über Moralbegründung. Sonderdruck zur 'Theoria' Nr. 3/1940.
[wahrscheinlich Lund/Oxford], o. Vlg. 1940 S. 192-226 Brosch. Mit eh. Widmung d. Verf. am Umschlag. Victor Kraft (1880-1975), österreichischer Logiker und Philosoph, der ab 1925 Professor in Wien war. Angehöriger des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnt Kraft den Apriorismus ab. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promoviert. Einer der führenden Vertreter des Wiener Kreises. Er wird dem Neopositivismus zugerechnet. Nach dem 2. Weltkrieg bildete sich in Wien ein Diskussionskreis um Victor Kraft, in dem über philosophische Grundlagenprobleme der Naturwissenschaft diskutiert wurde. Dieser Diskussionskreis wurde u. a. von Wittgenstein, Anscombe, Feyerabend und von Wright besucht. Kraft kritisierte den im Wiener Kreis vorherrschenden Wertrelativismus und vertritt statt dessen eine Form des ethischen Kognitivismus. Mit Russell lehnt Kraft den Apriorismus ab.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 2271-13
€  50.00 [Appr.: US$ 56.38 | £UK 45 | JP¥ 6063]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Widmungsexemplare

 
KRAFT, VICTOR.
Der 'Wiener Kreis' und seine philosophische Bedeutung. Sonderdruck aus Heft 2, Bd. I (1947) der 'Wiener Zeitschrift für Philosophie, Psychologie, Pädagogik'.
Wien, Universum 1947. gr.-8°. S. 81-99. Ogeh. m. einigen Bleistift-Anstreich. Mit eh. Widmung d. Verf. an Prof. [Karl] Roretz. Victor Kraft (1880-1975), Angehöriger des Wiener Kreises. Zu seinen Schülern zählen die Philosophen Paul Feyerabend und Ernst Topitsch sowie die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann, die bei Victor Kraft mit einer kritischen Arbeit über Martin Heidegger promoviert wurde.
Antiquariat BurgverlagProfessional seller
Book number: 1656-13
€  150.00 [Appr.: US$ 169.15 | £UK 134.75 | JP¥ 18190]
Catalogue: Philosophie
Keywords: Philosophie, Zeitschriften, Widmungsexemplare, Wiener Kreis

Previous page | Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | - Next page