Versand-Antiquariat Bebuquin : Napoleon
found: 97 books on 4 pages. This is page 1
- Next page

 
Bescheinigung einer Kompanie und des Verwaltungsrats der Einheit über die im Kampf erhaltene Verwundung des Chasseurs Jean Nicolas RENAUD, geboren 1778 in Montigny-Lencoup (Seine-et-Marne), am 8. Messidor Jahr VII (26. Juni 1799).
Im Feldlager von SAINT-RENAUD, 17./18.7.1801 29 x 21 cm. 2 S. auf Hadernbütten mit Stempel und zahlr. Unterschriften. mittig gefaltet. Zahlreiche Signaturen, darunter jene des Chef de Brigade (Colonel) Dominique SIMON (Allain 1751 - Maixe 1809). Simon war 1792/1795 bei der Armee du Rhin, 1794 vor Mainz verwundet, Chef de Brigade (1795), 1799-1801 bei den Armées du Rhin, de Danube und bei der gallo-batavischen Armee, 1803 Kommandant von Pizzighettone (Italien), 1806 in Dalmatien.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21768AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: 11. DEMI-BRIGADE DER LEICHTEN INFANTERIE.-

 
Dienstzeugnis ausgestellt vom Inspektor für militärische Transporte und Konvois für Benoît Chauland, Kommandant der Equipagen (Gepäckzüge).
Antwerpen, 29.1.1795. 32 x 21 cm. Bogen Hadernbütten mit Wasserzeichen und Siegelresten. obere Kante gebräunt, mittig gefaltet. Verschiedene Signaturen, dabei: BAURAND, NN. Inspektor. BELLEMONTRE, André de (Seurre 1744 - nach 1800). General 10. Mai 1794 (Artillerie). Stabschef der Artillerie der Armée du Nord 1792, Kommandant in Dieppe im Mai 1795, in Belle-Isle-en-Mer im Juni, dann in Dunkerque im August. CHAULAND, NN. Jener, für den das Zeugnis ausgestellt wurde.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21565AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ANTWERPEN - BELAGERUNGSARTILLERIE - MILITÄRTRANSPORTE.-

 
Reglement zur Organisation des Magistrats und insbesondere des General Bureaus.
Berlin, 21.10.1806. 35 x 21 cm. 3 S. auf Doppelbogen Hadernbütten. Druckschrift. Im Original unterzeichnet vom Präsidenten BÜSCHING, dem Bürgermeister von SCHLECHTENDAL und dem Rat KOELS. Nur sechs Tage später, am 27. Oktober 1806 zog Napoleon, der bei Jena und Auerstedt am 14. Oktober gesiegt hatte, in Berlin ein.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21832AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: BERLIN.-

 
11. BATAILLON DES DEPARTEMENTS MANCHE.-
Bescheinigung des aktiven Dienstes für Jean Le Bédel, geboren in Perriers(-en-Beauficel, Dep. Manche). Unterzeichnet vom Verwaltungsrat der Einheit.
PORT-BRIEUX (revolutionärer Ortsname von SAINT-BRIEUC, Dep. Côtes-d'Armor), 12.6.1794. 26 x 19 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit schöner Vignette mit der Devise Vive la montagne (Es lebe der Berg!), weiterhin Guerre aux Tyrants. Papier lichtbedingt gebräunt. Zahlreiche Signaturen, darunter der Kommandant LESCAUDEY. LESCAUDEY, Casimir-Honoré-Louis (Périers 1773 - gefallen in Spanien 1812). Chevalier de Manneval 1810. Chef des 11. Bataillon de la Manche am 16. November 1793. 1801 Kommandant des 1. Bataillons der Chasseurs francs de l'Ouest, 1809 Major des 103. Regiments des Linieninfanterie, Grande Armée 1805-1807, verwundet bei Eylau, dann in Spanien, wo er am 15. Oktober 1812 bei Mina in der Nähe von Pamplona getötet wurde.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21846AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ARMEE DES COTES DE BREST.-

 
147. DEMI-BRIGADE DER INFANTERIE.-
Bescheinigung des Verwaltungsrats der Einheit, dass Jean Baptiste Chevalier aus Carcassonne bei der Einheit anwesend ist.
OLIVE D'ALFA, 1.4.1795. 21 x 28 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck mit Vignette. gut erhalten. Zahlreiche Unterschriften: Capitaiene Lacapelle, Jalabart, Capitaine Sarrere, der am 6.7.1809 bei der Schlacht von Wagram verletzt wurde. sowie Lieutenant Payese, der bei der Schlacht von Moskowa am 9. September 1809verletzt wurde mund am 20.9. diesen Verletzungen erlag.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21805AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ARMEE DES PYRÉNÉES ORIENTALES.-

 
17. DEMI-BRIGADE DER INFANTERIE.-
Dienstbescheinigung, ausgestellt am 24.6.1797 vom Verwaltungsrat der Einheit, für Amand (Armand) Pelletier, geboren 1775 in Yvetot (Dep. Seine-Inférieure), der bis zum 6. Januar 1795 gedient hat, als ihm seine Füsse erfroren sind. Zahlreiche Signaturen, darunter de Chef de Brigade BORD und der spätere General GORIS.
LAHR/SCHWARZWALD, 24.6.1797. 20 x 23 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit Bordüre. an den Falzen teils rückseitig hinterlegt. BORD, Léonard (Vallière 1744 - Paris 1823). Chef de Brigade (Colonel) 1794. Im Siebenjährigen Krieg 1762 beim Regiment Auvergne, auf Martinique 1782-1783, Armée du Centre, du Nord und de Sambre-et-Meuse 1792-1794, Armée du Rhin et Moselle 1794-1797, verwundet beim Rheinübergang am 20. April 1797, Armée d'Italie und de Naples 1798-1800, Deputierter 1800-1806, Stabschef von Lefebvre in Espagne 1808, Militärischer Kommandant in Bilbao 1808, in Durango 1812. GORIS, Jérôme Joseph (Catillon 1761 - Cambrai 1828). General 1811. Armée du Nord 1792-1794, verwundet in der Schlacht von Fleurus, Armée de Sambre et Meuse 1794, Armée du Rhin 1795, Armée d'Angleterre 1798, Armée de Naples 1798, Kriegsgefangener bei La Trebbia 1799, auf den ionischen Inseln 1808-1811, Grande Armée 1813, ihm wurde das Bein in der Schlacht bei Lützen im Mai 1813 zertrümmert, als Verschwörer denunziert wurde er ins Exil nach Troyes 1815 geschickt.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21940AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ARMEE DU RHIN ET MOSELLE.-

 
22. REGIMENT DER KAVALLERIE.-
des Verwaltungsrates der Einheit, dass der Reiter Joseph Alazard ab dem 1. Vendemiaire Jahr VII keinen Sold mehr erhält, da er aus gesundheitlichen Gründen ausgemustert wurde.
Paris, 22.9.1798. 34 x 23 cm. 1 Seite auf Hadernbütten mit Wasserzeichen und dem Regimentsstempel. gute Erhaltung. Unterzeichnet von Jean-Baptiste Gilet (Chef de brigade), Capitaine Antoine-henry Thibaudier, Capitaine Joseph-Claude Giroux u.a.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21632AB
€  35.00 [Appr.: US$ 38.5 | £UK 30.25 | JP¥ 4186]
Catalogue: Napoleon

 
28. DEMI-BRIGADE DER LINIENINFANTERIE.-
Dienstbescheinigung des Verwaltungsrates der Einheit für den Sergent Philibert Bertrand, geboren 1758 in Nancy, der 1775-1783 im Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg sowie in den Feldzügen der Revolutionskriege gedient hat.
Lausanne, 18.7.1799. 40 x 23 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit grosser gestochener Kopfvignette und mehreren Stempeln. Kanten etwas gebräunt, mittig gefaltet. Verschiedene Signaturen, darunter jene von Capitaine Pierre Marc Jacquin, Boulanger, Mathey, Montforet u.a.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21758AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon

 
29. DEMI-BRIGADE, 3. BATAILLON.-
Anwesenheitsbescheinigung, ausgestellt vom Verwaltungsrat des Bataillons, für den Volontaire Jacques Poquin, geboren in Paris, 22 Jahre alt.
o.O., 21.4.1795. 24 x 18 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit eindrucksvoller Kopfvignette. gute Erhaltung. Verschiedene Unterschriften, darunter Chef de Bataillon J. M. RENARD.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21834AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon

 
75. DEMI-BRIGADE DER LINIENINFANTERIE.-
Bescheinigung durch den das Depot kommandierenden Capitaine Mauquin - da der eigentliche Verwaltungsrat des Regiments eingeschifft worden ist (!) - für den Fourier Paul Barratte, geboren 1769 im Fort du Planc (Kanton von St. Clair, Departement JURA), dass er in der legendären Schlacht von ARCOLE (Italien) am 27. Brumaire Jahr V (17. November 1796). schwer verwundet worden war.
Cannes, 20.1.1799. 28 x 18 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit Vignette und Stempel sowie Sichtvermerke eines Kriegskommissars und des Chef de Bataillon LOUSTAUNAU der Einheit. gut erhalten. Dumas nahm als Adjutant Rochambeaus am Amerikanischen Unabhängigkeitskrieges teil und organisierte nach seiner Rückkehr nach Frankreich die Pariser Nationalgarde. Da Dumas als Gemässigter in die Proskription des 18. Fructidor (14. September 1797) verwickelt war, musste er nach Hamburg fliehen. Napoleon rief ihn 1800 und ernannte ihn zum Chef des Generalstabes der Reservearmee, mit der er die Alpen überstieg. Dumas wurde 1802 Staatsrat und unter Joseph Bonaparte neapolitanischer Kriegsminister. Er folgte dem König auch nach Spanien und war hier Generaladjutant der kaiserlichen Armee. Der Kaiser rief ihn bald zurück, woraufhin er an dem Feldzug gegen Österreich teilnahm. Am 12. Juli 1809 schloss er den Waffenstillstand von Znaim ab. 1813 wurde er mit der Besatzung von Dresden gefangen genommen. 1814 wurde Dumas von Ludwig XVIII. zum Staatsrat ernannt, wurde dann 1822 entlassen.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21784AB
€  150.00 [Appr.: US$ 165 | £UK 128.75 | JP¥ 17940]
Catalogue: Napoleon
Keywords: SCHLACHT VON ARCOLE.-

 
90. REGIMENT DER INFANTERIE, 2. BATAILLON.-
Anwesenheitsbescheinigung, ausgestellt vom Verwaltungsrat des Bataillons, für Jean Baptiste Pierre AURILOT, Fusilier, geboren in Orléans, 21 Jahre alt.
Feldlager von MONS-EN-PEVELE (Nord, Frankreich), 26.3.1794. 26 x 20 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit seltener Vignette und rotem Lacksiegel. obere Kante etwas bestossen, sonst gut. Mit den Unterschriften von Antoine-Joseph Holbée, 1800 chef des 29e Linienbataillonms, Cyprien Coqueley und Capitaine Louis-Auguste-Edouard Périèe.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21825AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon

 
94. DEMI-BRIGADE DER LINIENINFANTERIE, HILFSKOMPANIE (COMPAGNIE AUXILIAIRE).-
Dienstbescheinigung für den ehemaligen Soldaten (Fusilier) Francois Becque, geboren 1775 in Epinal (Vosges), ausgestellt vom Verwaltungsrat der Einheit.
Lüttich, 19.8.1802. 36 x 22 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit Vignette und Stempeln. gute Erhaltung. Becque hatte vom 27. August 1791 mit einer Unterbrechung bis zum 28. Vendemiaire Jahr VII (19. Oktober 1798) gedient und wurde aufgrund seiner Invalidität ausgemustert. Er hat die Feldzüge der Jahre 1792, 1793, II, III und IV mitgemacht, wurde am 5. Pluviose Jahr IV (25. Januar 1796) sowie in der Schlacht Le Val de Préaux (Dep. Orne; 15. Mai 1796) verwundet, jeweils im Kampf gegen die Chouans. Verschiedene Signaturen: JEANPIERRE, hier Sous-Lieutenant. Getötet als Capitaine in der Schlacht von Talavera (1809); VILLANTROYS, Unterinspektor für die Musterungen etc.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21851AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon

 
LES ADMINISTRATEURS GENERAUX DES ETAPES.-
Brief unterzeichnet von André-Francois MIOT de MELITO (Versailles 1762 - Paris 1841; Aussenminister 1794/1795, hoher Funktionär), LEMARIÉ, PIGALLE, PETIT und MUNNET (?) an den Bürger Sebillan, Angestellter beim Etappendienst in Poitiers.
Paris, 14.11.1796. 23 x 17 cm. 4 S. auf Hadernbütten Doppelbogen mit gestochener Vignette und Kofbogen. Postalisch mit Stempeln und Barbeitungsvermerken gelaufen. gut erhalten. Sebillan hat sich unverzüglich nach Bordeaux zu begeben, um dort einen neuen Posten anzutreten. Stempel des Kriegsministeriums.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21710AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon

 
ALLAIRE, JULIEN PIERRE (SAINT-BRIEUX 1742 - 1816), AGRONOM:
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift an den Bürger Cochin.
Paris, 16.8.1801. 22 x 18 cm. 3 S. Hadernbütten mit Wasserzeichen und fein gestochenem Briefkopf. Verfasser war einer der Generalverwalter der Wälder.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21650AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon

 
ANDREOSSY, ANTOINE FRANCOIS (CASTELNAUDARY 1761 - MONTAUBAN 1828). GENERAL DER ARTILLERIE 1797 (BESTÄTIGT 1798):
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift als Stabschef der Armee und Stellvertreter des Major-Generals Marschall Berthier an General CAFFARELLI.
Brünn, 26.11.1805. 22 x 18 cm. 2 S. auf Doppelbogen mit dem gedruckten Kopf der Grande Armée und dem Wasserzeichen eines auf einer Kugel stehenden Menschen. mittig gefaltet. Verfasser war Comte de l'Empire 1809. Armée d'Italie 1794, in Arcole, Armée d'Angleterre 1798, Armée d'Orient 1798, Stabschef von Bonaparte am 18. Brumaire, Generaldirektor des Depot de la Guerre 1802, Botschafter in England 1803, Grande Armée 1805, Gesandter in Wien 1806, Gouverneur von Wien 1809, Botschafter in Konstantinopel 1812. Nur etwa eine Woche nach diesem Brief, am 2. Dezember 1805, besiegte Napoleon die Russen und Österreich ganz in der Nähe bei AUSTERLITZ. Übersetzung: In dem Augenblick, Herr General, als ich Ihnen eine Ordonnanz schickte, um Sie um einen Situationsbericht Ihrer Division zu ersuchen, erhielt der Minister Major-General (Marschall Berthier) diesen Bericht. Die Stadtverwaltung hat sich bei Seiner Exzellenz beklagt, dass überall, auf allen Strassen, die nach Brünn führen, das Ankommen von Verpflegung behindert wird. Seine Exzellenz fordert Sie auf, auf dringlichste Art und Weise, dass Sie sich jeder eigenmächtigen Massnahme in diesem Zusammenhang entgegenstellen, und Sie denkt, dass dies den Absichten Seiner Majestät entsprechen wird und ebenso den Transport von Lebensmitteln nach Brünn, dem zentralen Punkt und folglich dem Ort des grössten Verzehrs , begünstigen wird. Seine Exzellenz der Minister Major-General wünscht, dass Sie ihm über das, was Sie diesbezüglich getan haben werden, Rechenschaft ablegen...
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21550AB
€  150.00 [Appr.: US$ 165 | £UK 128.75 | JP¥ 17940]
Catalogue: Napoleon

 
ARMEE DU RHIN.-
109. Demi-Brigade, 1. Bataillon, 8. Kompanie. Zertifikat über den Tod von Jacques Basselin, Sergent, geboren in Saint-Hilaire (La Manche), Gefecht vom letzten 8. Messidor (27. Juni 1800) bei Neuburg (Bayern). Weiterhin wird sein tadelloser Dienst bescheinigt.
Wölfershausen (Thüringen), 20.7.1800. 34 x 21 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit Wasserzeichen und diversen Unterschriften und Stempeln. An den Falzen eingerissen Verschiedene Signaturen, darunter jene des Verwaltungsrates des Regiments, darunter der Colonel Antoine Houpert (Chef de Brigade).
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21690AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon
Keywords: WÖLFERSHAUSEN.-

 
ARMEE D'ALLEMAGNE.-
12. Regiment der Chasseurs à Cheval. Dienstzeugnis für Joseph Lebacle, geboren in Fouchere (Ile-et-Vilaine).
Keuntzviller (wohl Kientzville im Elsass), 3.11.1797. 18 x 23 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit schönem roten Lacksiegel und diversen Unterschriften vom Chef de brigade Jean Louis Sicard u.a. gutes Ex.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21692AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ELSASS.-

 
ARMEE ROYALE DE LYON.-
Brief der Commission intermédiaire pour la souscription relative au tombeau du Comte de Précy (Vermittlungskommission für die Subskription, d. h. das Sammeln von Geld für das Grabmonument des Generals Comte de Précy) an den Marquis de LAURISTON, zu dieser Zeit Minister des Maison du Roi (des Königlichen Hauses). Die Kommission bedankt sich für die (von ihr angeregte) Erhöhung der jährlichen Pension der Witwe des Generals Comte de Précy, welcher der König Louis XVIIII. zugestimmt hat. Wie sich aus dem Schreiben ergibt, hatte der König bereits den Bau des Grabmonuments finanziell unterstützt.
Lyon, 24.1.1822. 25 x 19 cm. 3 S. auf Doppelbogen Hadernbütten Kopfbogen mit einer gedruckten Vignette des Hauses Borbon. gut erhalten. Verschiedene Signaturen: TISSOT, NN. Mediziner. Offizier der Ehrenlegion und Präsident der Commission lyonnaise. MADINIÉ, NN. Kommandant während der Belagerung von Lyon. Chevalier de St. Louis. DUPRAT (?), NN. Offizier der Université de France. Sauton (Santon/Santou?); Buquot; Lestrade. Louis-Francois PERREIN, Comte de PRÉCY (Sémur 1742 - Marcigny 25. August 1820). General und Royalist. Verteidigte die Stadt Lyon 1793 (erfolglos) gegen eine Revolutionsarmee.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21611AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: PRECY.-

 
ARMEE D'ALLEMAGNE.-
9. Demi-Brigade d'Infanterie. Zeugnis für den Bürger Barba, der am 17. Januar 1793 an den Mühen des Krieges, d. h. an Erschöpfung gestorben ist.
Kaiserwerth, 31.3.1796. 26 x 20 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit Stempel und den Unterschriften von Capitaine La Houssiette, Roucault, Guyet, Gallery, Huret, Bossu, Bisson, Chapuis u.a. gutes Ex.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21693AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon
Keywords: KAISERWERTH.-

 
AUBERNON, PHILIPPE (ANTIBES 1757- PARIS 1832):
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift an die Bankiers Alexis und Antoine Regny in LYON.
Paris, 16.12.1800. 25 x 19 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit Wasserzeichen und Kopfdruck. gute Erhaltung. Verfasser war Commissaire Ordonnateur en chef (Oberzahlmeister) und später Inspecteur aux Revues (Inspektor für die Truppenmusterungen). Diente in den Kriegen der Revolution und des Kaiserreichs, in Italien, Holland, Illyrien und Deutschland. Nach General Scherer hatte er Anteil am Sieg der Franzosen in der Schlacht von Loano, General Joubert nannte ihn den äVater der Soldatenô und Bonaparte wollte ihn immer bei sich haben.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21742AB
€  50.00 [Appr.: US$ 55 | £UK 43 | JP¥ 5980]
Catalogue: Napoleon

 
BARBIÉ DU BOCAGE, ALEXANDRE (1798-1835):
Eigenhändiger Brief mit Unterschrift an einen unbekannten Wissenschaftler.
Paris, 19.11.1821. 18 x 11 cm. 1 S. auf Hadernbütten mit Wassezeichen. bedeutender französischer Geograph, u. a. Professor in Paris.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 81271AB
€  20.00 [Appr.: US$ 22 | £UK 17.25 | JP¥ 2392]
Catalogue: Napoleon
Keywords: FRANKREICH.-

 
2. BATAILLON DER CHASSEURS DES MONTAGNES (GEBIRGSJÄGER) DES DEPARTEMENTS ARIÈGE.-
Brief des Verwaltungsrats der Einheit, die aufgestellt worden war, um die spanisch-französische Grenze zu schützen, an den Kriegsminister Clarke, Duc de Feltre in Paris.
JACA (Spanien), 10.11.1810. 24 x 18 cm. 2 S. auf Hadernbütten Doppelbogen mit schönem gestochenem Briefkopf. etwas stockfleckig. Sie schicken ihm drei Pensionsgesuche, von Jean Basset, Robert Hauteguerre und Mathieu Pons. Die drei wurden beim 3. Korps der Armée d'Espagne verwundet und vorläufig auf Genehmigung des Divisionsgeneral PILLE nach Hause geschickt, um die Entscheidung des Kriegsministers abzuwarten. Verschiedene Signaturen: SALES, Capitaine; GARDEL; GIMIÉ (?); BRAYER; LANOUX, etc.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21672AB
€  100.00 [Appr.: US$ 110 | £UK 85.75 | JP¥ 11960]
Catalogue: Napoleon

 
1. BATAILLON DES DEPARTEMENTS MAINE-ET-LOIRE.-
Dienstbescheinigung des Verwaltungsrats der Einheit für Etienne Besanger (oder Beranger), geboren in Angers.
STEINSEL, 19.2.1795. 20 x 24 cm. Handschriftlich ausgefüllter Vordruck auf Hadernbütten mit Kopfvignette und schönem Lacksiegel. gute Erhaltung. Mehrere Signaturen von Capitaine Cerclais, F. Herve, Adjutant Lefebvre, Sergant Prudhomme u.a.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21816AB
€  150.00 [Appr.: US$ 165 | £UK 128.75 | JP¥ 17940]
Catalogue: Napoleon
Keywords: ARMEE VOR LUXEMBURG.-

 
BECHET, JEAN-BAPTISTE (CERNANS 1759 - BESANCON 1830), VERWALTUNGSBEAMTER UND HISTORIKER, GENERALSEKRETÄR DES DEPARTEMENTS JURA.:
Brief mit Unterschrift an den Bürger Chatelain in Saint-Amour.
LONS-LE-SAUNIER, 9.6.1803. 27 x 19 cm. 1 S. auf Haderbütten mit Briefkopf des Präfekten, General André PONCET (Pesmes 1755 - Montmirey-le-Château 1838). Übersetzung: Ich übersende Ihnen, Bürger, ein Exemplar des Protokolls der Preisverleihung, die am vergangenen 1. Floreal in der Veterinärschule von Lyon stattgefunden hat. Sie werden zweifellos mit Befriedigung sehen, dass sich der Bürger Chatelain, Ihr Sohn, bei dieser Gelegenheit ausgezeichnet hat und, dass er vom Prüfungsausschuss als Veterinär anerkannt wurde...
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21648AB
€  25.00 [Appr.: US$ 27.5 | £UK 21.5 | JP¥ 2990]
Catalogue: Napoleon
Keywords: JURA.-

 
BERTHIER, VICTOR LEOPOLD (VERSAILLES 1770 - PARIS 1807). GENERAL 1799.
Brief mit Unterschrift als Stabschef der 14., 15., und 17. Militärdivision an den späteren General CAFFARELLI, zu dieser Zeit Stabschef der konsularischen Garde.
Paris, 21.3.1800. 33 x 20 cm. 3 S. auf Hadernbütten Doppelbogen mit Kopfdruck des Etat-majors géneral sowie postalischen Bearbeitungsvermerken und einem roten Divisionsstempel. sehr schönes Stück. Verfasser ist der Bruder des Marschalls Louis Alexandre Berthier. Diente in der Vendée 1793-1795, in Italien 1796, Stabschef von Massena in Rom 1798, Stabschef der Armée de Naples 1799, Grande Armee 1805, in der Schlacht von Austerlitz, bei der Eroberung von Lübeck 1806. Es geht um die Pferdeställe beim Quinconce der Invaliden. Caffarelli hatte darum gebeten, sie ihm für die Pferde der Artillerie zur Verfügung zu stellen. Dieser Bitte kann jedoch nicht entsprochen werden, da dort in Kürze das 2. Regiment der Kavallerie untergebracht werden wird (400 Mann und 450 Pferde), wie Berthier im Auftrag des Generals Lefebvre ausrichtet. Andererseits wären die Ställe der Ecole Militaire vom 5. Dragonerregiment besetzt. Sobald das 2. Regiment der Kavallerie jedoch zur Armée de Reserve aufgebrochen sein wird, würden Caffarelli die Ställe bei den Invaliden zur Verfügung stehen.
Versand-Antiquariat BebuquinProfessional seller
Book number: 21795AB
€  150.00 [Appr.: US$ 165 | £UK 128.75 | JP¥ 17940]
Catalogue: Napoleon

| Pages: 1 | 2 | 3 | 4 | - Next page