1 book(s) in your shopping cart.

FRANZ BRENTANO (AUTOR) THOMAS BINDER (HERAUSGEBER), ARKADIUSZ CHRUDZIMSKI (HERAUSGEBER), MAURO ANTONELLI (EINLEITUNG) - Psychologie vom empirischen Standpunkt.

, Ontos, 2008. 438, 21,6 x 15,6 x 4 cm, Hardcover. Zustand: 2. Herausgegeben von den ausgewiesenen Brentano-Kennern Thomas Binder und Arkadiusz Chrudzimski, macht diese Ausgabe alle von Franz Brentano selbst publizierten Schriften wieder zugänglich. Dazu gehören neben seinen systematischen Werken wie Psychologie vom empirischen Standpunkte und Vom Ursprung sittlicher Erkenntnis auch die wichtigen Studien zu Aristoteles und viele kleinere Aufsätze u.a. zur Geschichte der Philosophie. Edited by the renowned Brentano scholars Thomas Binder and Arkadiusz Chrudzimski, this edition makes accessible for the first time all of Franz Brentano’s published writings. In addition to his systematic works, such as Psychology from an Empirical Standpoint and The Origin of Our Knowledge of Right and Wrong, this volume contains his important studies on Aristotle, along with many smaller works, including essays on the history of philosophy. Franz Brentanos (1838-1917) Psychologie vom empirischen Standpunkte aus dem Jahre 1874 gehört zu den Klassikern der Philosophie und der Psychologie. Mit diesem Werk, das den Ausgangspunkt sowohl für die phänomenologische Tradition als auch für die heutige Philosophie des Geistes markiert, konnte sich Brentano im damaligen philosophischen Panorama durchsetzen - sein Name ist auch heute noch unauflöslich mit diesem Werk verknüpft. Die Entdeckung bzw. Wiederentdeckung der Grundstruktur psychischer Phänomene, d. h. deren Intentionalität, stellt wohl den wichtigsten Beitrag Brentanos zum Aufbau einer Analytik des Geistes dar. Autor: Franz Brentano (1838-1917) verband die Philosophie eng mit der Psychologie, die für ihn die Grundwissenschaft schlechthin war. Er war Begründer der Aktpsychologie, eine idealistische Strömung philosophisch-psychologischen Denkens, die vor allem an Traditionen der mittelalterlichen Scholastik anknüpft. Brentano lehrte nach seiner Habilitation 1866 erst in Würzburg, später in Wien Philosophie. Zu seinen Schülern zählten Edmund Husserl, Alexius Meinong, Sigmund Freud und Rudolf Steiner. Seine Lehre beeinflusste massgeblich die Grazer Schule und die Phänomenologie. Reihe/Serie Franz Brentano sämtliche veröffentlichte Schriften ; 1 Sprache deutsch Einbandart gebunden Geisteswissenschaften Philosophen Philosophie der Neuzeit Erkenntnistheorie Franz Brentano Ontologie Philosophisch Philosophie des Geistes Philosophische Psychologie Reihe/Serie Franz Brentano: Sämtliche veröffentlichte Schriften. Schriften zur Psychologie ; Abteilung I. Band 1 Einführung Mauro Antonelli Verlagsort Berlin/Boston Sprache deutsch Masse 148 x 210 mm Geisteswissenschaften Philosoph Geschichte der Philosophie Geisteswissenschaften Philosophie Philosophie der Neuzeit Brentano, Franz Erkenntnistheorie Ontologie Philosophische Psychologie Psychologie ISBN-10 3-11-033244-2 / 3110332442 ISBN-13 978-3-11-033244-5 / 9783110332445 Psychologie vom empirischen Standpunkt. Von der Klassifikation psychischer Phänomene: Herausgegeben, mit einem Vorwort und einem Index versehen von Chrudzimski. Eingeleitet von Mauro Antonelli [Gebundene Ausgabe] Sämtliche Veröffentlichte Schriften 1 Franz Brentano (Autor) Thomas Binder (Herausgeber), Arkadiusz Chrudzimski (Herausgeber), Mauro Antonelli (Einleitung) ISBN: 3110332442. Gewicht/weight: 2000 gr.
EUR 189.00 [Appr.: US$ 229.23 | £UK 162.75 | JP¥ 25055] Booknumber: BN39350

Remove
Total: EUR 189.00 [Appr.: US$ 229.23 | £UK 162.75 | JP¥ 25055]
 

is offered by:
Lars Lutzer - LLU Buchservice Einzelunternehmung
Alte Landstr. 39, 23812 Wahlstedt, Germany Tel.: ++49 (0)176 / 63887918 | Fax: +49 (0)32121035963
Email: l.lutzer@llu-buchservice.de