1 book(s) in your shopping cart.

- Bedingnisse unter welchen den bisheringen Matten-Pächtern die Matten-Pacht vom 1 May 1793 bis zum letzten April 1797 prolongirt ist. Auf Befehl Eines Hochedlen Raths der Stadt Hamburg publicirt.

(Hamburg), Carl Wilhelm Meyn, [1793]. 17 S. 3 und ein halber unbeschnittene, ungeheftete Druckbögen. ¶ Matten: Teil des gemahlenen Getreides (oder entsprechender Geldwert), der dem Staat als Abgabe zusteht. Die Matten(gelder) kassierte der Matten-Pächter, der Bürger der Stadt sein musste, der "unveränderten Augspurgischen Confession zugethan" (Art. 1). 21 Artikel mit Voraussetzungen zur Verlängerung der Matten-Pacht. Der Mattenpächter war der Cämmerey verantwortlich, seine Aufgaben sind hier in 21 Artikeln geregelt. - Schöner, klarer Druck
EUR 90.00 [Appr.: US$ 99.72 | £UK 82.5 | JP¥ 10611] Booknumber: 81805

Remove
Total: EUR 90.00 [Appr.: US$ 99.72 | £UK 82.5 | JP¥ 10611]
 

is offered by:
Antiquariat Reinhold Pabel
Krayenkamp 10 & Englische Planke 6, 20459 Hamburg, Germany Tel.: +49 (0)40 36 48 89 | Fax: +49 (0)40 374 33 91
Email: post@antiquariat-pabel.de