1 book(s) in your shopping cart.

BURNS, MIKE - HOOMOTHYA - WET NOSE. - The legend of Superstition Mountain. Edited and revised by Loyde E. Kingman.

(Phoenix, Arizona, Arizona Printers), 1925. [12] S. (19,5 cm). Illustr. OBroschur. ¶ Aussentitel: "The legend of Superstition Mountain. By Hoom-O-Thy-A". Seltenes Dokument zur Geschichte des "Lost Dutchman" am Superstition Mountain. Hoomothya (Wet Nose) gehörte zum Stamm der Yavapai oder Mohave-Apachen. Die meisten Stammesmitglieder - auch Hoomothyas Familie - bei der Schlacht von Skeleton Cave 1872 getötet wurden. Später wurde der Junge von einem Soldaten adoptiert und erhielt den neuen Namen Mike Burns. Er diente später unter General Crook in der U.S.-Armee und erzählt hier die Geschichte der Schlacht aus Sicht der Apachen. - Angestaubt, priv. Stempel auf Innendeckel u. Titel, Klemmerheftung leicht rostig
EUR 95.00 [Appr.: US$ 112.99 | £UK 81.5 | JP¥ 12488] Booknumber: 73798

Remove
Total: EUR 95.00 [Appr.: US$ 112.99 | £UK 81.5 | JP¥ 12488]
 

is offered by:
Antiquariat Reinhold Pabel
Krayenkamp 10 & Englische Planke 6, 20459 Hamburg, Germany Tel.: +49 (0)40 36 48 89 | Fax: +49 (0)40 374 33 91
Email: post@antiquariat-pabel.de