[an error occurred while processing this directive]Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Die Zeit, die ist ein sonderbar Ding'. Hilde Zadek - Mein Leben
Description: Böhlau Wien, Böhlau Wien, 2001. 179, 22 x 14,7 x 2,2 cm, Hardcover. Zustand: 2. Niemand hatte Hilde Zadek in die Wiege gelegt, gefeierter Opernstar in aller Welt zu werden. Die Kammersängerin der Wiener Staatsoper, der sie bis 1971 angehörte, wurde 1917 in Bromberg geboren, wuchs in Stettin auf und musste 1935 als Jüdin nach Palästina auswandern. Als Krankenschwester und Schuhverkäuferin musste sie sich durchbringen. Am Abend besuchte sie das Konservatorium. Ein Stipendium brache sie 1945 nach Zürich. Ein glücklicher Zufall führte sie schon 1947 nach Wien, wo ihr Staatsoperndirektor Franz Salmhofer die "Aida" anbot, die sie in fünf Tagen lernen und ohne Probe singen muss. Von da an begann eine Traumkarriere als lyrisch-dramatische Sängerin im Mozart-, Verdi-, Wagner- und Richard Strauss-Fach. Nicht nur in Wien, auch in Düsseldorf, in Berlin, in London und New York war sie ebenso zuhause wie an den anderen grossen Opernhäusern und Konzertsälen der Welt. Die Magda Sorel in Menottis "Der Konsul" wurde ihre Schicksalspartie. Bis 1971 sang sie grosse Opernpartien wie die Aida, die Leonore, die Marschallin u. a. 1971 zog sie sich von der Opernbühne zurück und widmet sich seitdem ihrem zweiten TraumberufDer Gesangspädagogik. Zadek-Schüler singen an vielen Opernhäusern oder unterrichten von New York bis Tokio. Die sensible kluge Frau nimmt heute noch am Operngeschehen teil und begeistert sich für jede Form von Kunst. Sie betreut ihre Schüler, gibt Meisterkurse, sammelt schöne Bilder und resümiert ihr bewegtes Leben. Über den Autor:Volkmar Parschalk, bis 1995 Kulturchef des ORF-Hörfunks, langjähriger Opern- und Schauspielkritiker, Gestalter von grossen Interview-Serien, war aufmerksamer Zuhörer von Hilde Zadeks Lebensschilderungen und hat sie aufgezeichnet. Ihre plastische Erzählkunst und ihre lebendigen Erinnerungen hat er möglichst authentisch beibehalten. ISBN: 3205993624. Gewicht/weight: 2000 gr.

Keywords: Niemand hatte Hilde Zadek in die Wiege gelegt, gefeierter Opernstar in aller Welt zu werden. Die Kammersängerin der Wiener Staatsoper, der sie bis 1971 angehörte, wurde 1917 in Bromberg geboren, wuchs in Stettin auf und musste 1935 als Jüdin nach Palästin

Price: EUR 189.90 = appr. US$ 206.39 Seller: LLU Buchservice
- Book number: BN14135


[an error occurred while processing this directive]