[an error occurred while processing this directive]Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info



Title: Gesetzbuch über Verbrechen und schwere Polizey-Uibertretungen.
Description: Wien, Trattner 1803. 2 Tle. in 1 Bd. gr.-8°. 8 Bll., 326 S., 3 Bl. Mit 1 Falttaf.; 216 S., 2 Bll. Ldr. d. Zt. Mit 2 goldgeprägt. Rückensch. Rückengoldpräg., Linien- u. Stehkantenvergold. Vollgoldschnitt. Alter Namenstempel am Tit. In gutem Zustand. EA. Der erste Teil stammt hauptsächlich von Haan und Zeiller, der zweite wurde von Sonnenfels redigiert. Das Werk galt seinerzeit als legislatorische Meisterleistung. Man ging von der Theorie der Generalprävention und des psychologischen Zwanges aus, der oder die Täter(in) sollte wissen, dass der Tat ein Übel folgen werde, dass grösser sein würde als die Unlust, die aus der Nichtbefriedigung des Antriebs zur Tat entstand. Für einige schwere Verbrechen wurde die Todesstrafe wiedereingeführt, ansonst wurde auf die vorjosephinische Rechtspraxis nicht zurückgegriffen. Gegen Ende des Jahres 1803 erschien also das neue Gesetzbuch über Verbrechen und schwere Polizey-Uebertretungen. Mit dem 1. Januar 1804 trat es in die verbindende Wirksamkeit wie Johann Pezzl in seiner Neuen Skizze von Wien ausführte (Seemann 4516)

Keywords: Juridica u. Staatswissenschaften, Austriaca

Price: EUR 250.00 = appr. US$ 271.71 Seller: Antiquariat Burgverlag
- Book number: 0601-17

See more books from our catalog: Juridica u. Staatswissenschaften

[an error occurred while processing this directive]