[an error occurred while processing this directive]Ask a question or
Order this book


Browse our books
Search our books
Book dealer info


 - Berlin Archiv. 27 Bände (15 Bände Standardwerk und 12 Bände Ergänzungs-Edition) mit insgesamt 861 Einzelblättern und 162  Faksimiles in Klarsichthüllen. Unter Mitarbeit von Hans-Werner  Klünner und Helmut Börsch-Supan.

Title: Berlin Archiv. 27 Bände (15 Bände Standardwerk und 12 Bände Ergänzungs-Edition) mit insgesamt 861 Einzelblättern und 162 Faksimiles in Klarsichthüllen. Unter Mitarbeit von Hans-Werner Klünner und Helmut Börsch-Supan.
Description: Braunschweig: Archiv-Verlag. ohne Jahr (ca. 1975-1994) Braune Orig.-Kunstlederordner mit goldener Rückenprägung in Orig.-Schubern (wenige Ordner mit kleinen Kratzern, guter Zustand). Einzigartige Dokumentation zur Geschichte Berlins in 15 Bänden plus 12 Bände Ergänzungsedition (Band X ist zweimal vorhanden, aber kein doppelter Inhalt, der zweite Band ohne Schuber), einige Bilder wurden hier erstmals veröffentlicht. Wohl nicht ganz vollständig, aber in diesem Umfang und dieser Ordnung selten. Die ersten 14 Bände enthalten Einzelblätter mit montierten Abbildungen (teils farbig) zu den Themen "Handelsstadt - Hansestadt - Residenz", "Hauptstadt des brandenburgischen Kurstaates", "Stadt der preussischen Könige", "Unter bürgerlicher Selbstverwaltung", "Reichshauptstadt und Weltstadt", "Vororte bis zur Eingemeindung", "Zerstörung und Wiederaufbau", "Kultureller Neubeginn", "Die Viersektorenstadt" und "Leben mit der Mauer". Die elf Bände Ergänzungsedition enthalten fast ausschliesslich Faksimiles. Unter den hervorragend reproduzierten Faksimiles, die für sich allein schon einen beträchtlichen Wert repräsentieren, findet man äusserst umfangreiche Sammlung historischer Stadtpläne, Karten und Veduten wie "Der Teltowkanal" 1907, "Entwicklung des Berliner Stadtgebiets 1300-1920", "Berliner Sportplätze" 1928, "Lampes Plan vom Berliner Norden" 1827, "Plan der Einheitsgemeinde 1920", "Plan der Königlichen Residenzstadt Berlin" 1723, "Grundriss von Berlin" 1802, "Deutsch-Wilmersdorf im Jahre 1909", "Der Thiergarten bei Berlin im Jahre 1840", "Post-Karte von Berlin" 1874, "Karte des Polizeireviers von Berlin" 1837, "Postkurskarte von Berlin nach Wriezen" 1805, "Stadtplan von Spandau" 1913, "Plan des Friedhofs der Märzgefallenen" 1848, "Panorama von Berlin" 1840, "Selterscher Plan von Berlin" 1804 und 1846, "Berlin und Preussen um 1755", "Straubes Stadtplan 1876", "Plan des Parks von Klein-Glienicke" um 1862, "Monumentalplan von Berlin" 1896, "Revue-Plan vor dem Halleschen Thor" 1772, "Blick auf Berlin vom Thurme der Marienkirche", "Blick vom Windmühlenberg auf Berlin" um 1790, "Plan des Grundbesitzes des Reichs und des Preussischen Staats in Berlin" 1904, Olympia-Stadtplan 1936, Plan der Pfaueninsel 1810, Kiesslings Grosser Verkehrsplan 1919, Straubes Plan von Lichterfelde 1915. - Bei den Werbebroschüren von Berliner Firmen finden wir: "Der Verlag Scherl" 1928, "Vorwärts" 1928, "Kennen Sie - The key to Berlin" 1931, "Spielwarenausstellungen bei Hermann Tietz" 1930, "Wertheim" 1936, "Deutsche Glasmosaik-Gesellschaft Puhl & Wagner" 1904, "Kaufhaus Jonass & Co." Weihnachtskatalog 1937, "Zenner. Restaurant in Treptow" 1932, Hotel "Der Fürstenhof" am Potsdamer Platz 1934, Lebensmittelprospekt "Bruchmüller" 1. Okt. 1914, Eröffnung "Haus Vaterland" 1928. - Eine ganze Reihe von Broschüren und Postkartenserien dokumentieren das Reichstagsgebäude und das Berliner Schloss, weitere Dokumente zur Berliner Baugeschichte sind die Broschüren "Julius Lessing: Zeughaus und Ruhmeshalle in Berlin" 1884, "H. Rudolf: Auf der Berliner Stadtbahn" 1882, "Die Berliner Stadtbahn. Linie - Bau - Betrieb" 1883, "Gartenstadt Berlin-Lankwitz" 1914, "Die preussische Haupt-Kadettenanstalt zu Lichterfelde" 1888, "Die Gartenstadt Berlin-Lichterfelde" 1914, "Führer durch das Museum für Meereskunde" 1939, "Julius Kohte: Das mittelalterliche Rathaus der Stadt Berlin" 1937, "Ein Architekt besucht Berlin" 1936, "R. Wagner: Die Siegessäule zu Berlin" 1927, "EINFA - Wohnungen im Stadtbild von Berlin" 1933, "Bogdan Krieger: Das Palais des alten Kaisers" 1926, Das Aquarium 1913, Postkartenserie "Bauten der Berliner Hoch- und Untergrundbahn", Die Siedlung Tempelhofer Feld 1925. - Eine Reihe nachgedruckter Dokumente lassen Berliner Geschichte plastisch werden: "Stamm-Prioritäts-Aktie der Berliner Nord-Eisenbahn-Gesellschaft" 1870, "Preussische Städteordnung 1808", Das erste Berliner Telefonbuch 1881, "Die Berliner Litfass-Säulen" 1855, "Berliner Bürgerbrief" 1830, "Der Zoologische Garten" Lithographie 1849, "Castrum doloris" für Königin Sophie Charlotte; Kupferstich 1710, Auswanderungsschein 1840, "Berliner Postkurse" Kupferstich 1708, Grabstätten Kaufurkunde Bethmann-Unzelmann 1815, "Kaiser-Franz-Grenadier-Regiment" Lithographie 1854, "Festschrift Reichsbanner Schwarz-Rot Gold" 1929, "Album von Berlin" 1911, "Das Innere der Centralmarkthalle in der Neuen Friedrichstrasse" Holzstich 1886, "Berliner Feuerwehr einst und 1851" Farblithographie, Ehrenbürgerurkunde für Otto von Bismarck (Entwurf Adolf Menzel), Zwei Aktien der Hotelbetriebs-AG 1899 und 1927, Gründung der St.-Hedwigs-Kirche 1747 (Radierung), Tschechs Attentat auf König Friedrich Wilhelm IV. 1844, Deutsches Luftfahrtmuseum 1937, Erinnerungsblatt an das Joachimsthalsche Gymnasium 1880 (Lithographie), militärischer Urlaubs-Pass von 1735, Einzug der Prinzessin Auguste Viktoria 1881 (Lithographie), S-Bahn-Werbung 1933, Festzeitung zur Enthüllung der Siegessäule 1873, "Die ewige Fackel" Oppositionsblatt 1849, "Explosion des Pulverturmes" Kupferstich 1720, Aktie des "Actien-Bauvereins Passage" 1870, Festzeitung "Gesundbrunnen" 1901, "Jena oder Köpenick? Spezialausgabe der Lustigen Blätter" zum "Hauptmann von Köpenick" 1906, Friedericus-Album 1846. - Das kulturelle Leben Berlins wird mit folgenden Faksimiles gewürdigt: "Gedenkfeier Albert Steinrück" 1929, "Nante auf der Berlin-Potsdamer Eisenbahn" (Theaterstück), Das neue Schauspielhaus 1820 (Radierung nach Schinkel), Werbebroschüre für Max Reinhardts Theater 1903, "Fridericus" im Circus Busch 1924, "Agnes-Straub-Theater" Werbeprospekt 1935, Kroll-Führer 1932, Festschrift zum 25-jährigen Bestehen des Rose Theaters 1931, Revue "Zieh' Dich aus" 1928, Claire-Waldoff-Schallplatte, Passage-Panoptikum 1897, Film-Kurier "Berlin-Alexanderplatz" 1931. - Auf Anfrage können aus einem unvollständigen "Berlin-Archiv" Einzelblätter und Faksimiles abgegeben werden. Free shipping to Germany, shipping costs abroad 6,00 EUR.

Keywords: [Berlin;Bibliophilie;Faksimiles;Geschichte;Deutschland]

Price: EUR 1029.25 = appr. US$ 1118.64 Seller: Antiquariat Bürck
- Book number: 28809

See more books from our catalog: Berlin

[an error occurred while processing this directive]