Deutsch  Français  Nederlands 

GERTRUD WAGEMANN (AUTOR) - Verständnis fördert Heilung. Der religiöse Hintergrund

, VWB-Verlag, 2005. 123, 23,8 x 16,8 x 0,8 cm, Softcover. Zustand: 2. Dieser Leitfaden für Ärzte, Pflegefachkräfte, Berater und Betreuer bietet erstmalig in Deutschland gesundheitsbezogenes Hintergrundwissen zu wichtigen Religionen und ethnischen Gruppen der Migrantinnen und Migranten an. Gertrud Wagemann, eine ausgewiesene Expertin auf diesem Gebiet, stellt die kulturellen und lebenspraktischen Dimensionen der einzelnen Glaubensgemeinschaften in Hinblick auf die medizinische Versorgung, Pflege, Beratung und Betreuung kompakt und einprägsam vor. Im Mittelpunkt stehen u. a. Fragen zu Familienstrukturen, Ernährung, Hygiene, Organspenden, Geburt, Schwangerschaftsabbruch, Tod. Es werden nützliche Informationen und Kenntnisse für Akteure in der praktischen Arbeit angeboten. Sie sollen ermutigt werden, mit ihren Patienten und deren Familien über religiöse Fragen ins Gespräch zu kommen. Der Leitfaden ist gedacht zum Gebrauch in Krankenhäusern, Pflegeheimen und Praxen, in Haftanstalten und Sozialstationen sowie in Pflegedienstschulen und für die Fortbildung von Ärzten. Er kann aber auch überall dort, wo interkulturelles Hintergrundwissen im Umgang mit Menschen hilfreich wäre, benutzt werden. Dem Leitfaden ist ein Interkultureller Kalender mit den wichtigsten Festdaten der Weltreligionen beigefügt. Für Ärzte und Pflegekräfte bedeutet der Umgang mit Patienten verschiedener Herkunft und Religion häufig ein grosses Problem. Zu sprachlichen Barrieren kommen Missverständnisse aufgrund mangelnder Kenntnisse der oft religiös bedingten Traditionen oder der traditionell bedingten Religionsausübungen. Die Wahrnehmung von Gesundheit und Krankheit ist vielfach anders als die hiesige. Auch verbergen sich manchmal psychische Erkrankungen hinter somatischen und werden dann als körperliche Leiden geschildert. So können Fehldiagnosen zu Therapien führen, die den Heilungsprozess verzögern oder sogar verhindern. Andererseits kann das Verständnis für die besondere Situation dieser Patienten und ihren Wunsch nach Respektierung ihrer Bedürfnisse ihre Heilkräfte stärken. Hierfür Hintergrundinformationen zu bieten ist der gelungene Ansatz des Buches "Verständnis fördert Heilung - Der religiöse Hintergrund von Patienten aus unterschiedlichen Kulturen" von Gertrud Wagemann. Neben der Darstellung der grossen Religionen sind besonders die Beschreibungen weniger bekannter Glaubensgemeinschaften wie der Aleviten, der armenisch orthodoxen Christen, der Baha'i oder der Yeziden spannend. Eigene Kapitel nehmen die ethnischen Gemeinschaften der Kurden sowie der Sinti und Roma ein, denen gegenüber häufig besondere Vorurteile herrschen. Im Rahmen kurzer geschichtlicher Abrisse werden kollektive Traumatisierungen bestimmter Volksgruppen erklärt. Hervorzuheben ist auch das Kapitel über die Anhänger der Naturreligionen in Afrika mit ihren animistischen Glaubensvorstellungen. Hier findet sich auch ein Abschnitt über die Beschneidung von Mädchen und Frauen. Das Buch ist nicht nur für Ärzte und Pflegekräfte eine wichtige Hilfe, sondern auch für Betreuer z.B. in erzieherischen Einrichtungen und Haftanstalten. Ebenso kann es als Nachschlagewerk für jeden dienen, der Menschen unterschiedlicher Religionen kennenlernen und mit ihnen auf Augenhöhe ins Gespräch kommen möchte. Gesundheit Religion ISBN-10 3-86135-292-3 / 3861352923 ISBN-13 978-3-86135-292-1 / 9783861352921 Verständnis fördert Heilung. Der religiöse Hintergrund von Patienten aus unterschiedlichen Kulturen Ein Leitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Berater und Betreuer von Gertrud Wagemann (Autor) Verstaendnis foerdert Heilung VWB-Verlag Seelsorge Flüchtlinge Asylbewerber ISBN: 3861352923. Gewicht/weight: 2000 gr.
EUR 79.00 [Appr.: US$ 89.54 | £UK 67.25 | JP¥ 10163] Book number BN30741

is offered by:


Lars Lutzer - LLU Buchservice Einzelunternehmung
Alte Landstr. 39, 23812 Wahlstedt, Germany Tel.: ++49 (0)176 / 63887918 | Fax: +49 (0)32121035963
Email: l.lutzer@llu-buchservice.de




  Order this book

Ask for information

Back to your search results