Deutsch  Français  Nederlands 

- Ferdinand II. (1578-1637). Kupferstich. Format 20,5 x 15,5 cm.

 1519648516,
1641 oder 1644 Montiert auf braunes Papier des frühen 20. Jahrhunderts (Der Stich ist im Wasserbad vom Trägerpapier ablösbar, auf dem Trägerpapier mit Bleistift bezeichnet, links unten fehlen 6 cm der Umrandung, die offensichtlich nicht mitgedruckt wurden, im Ganzen aber gut erhalten). Brustbild nach rechts im Krönungsornat mit Lorbeerkranz und den Insignien Reichsapfel und Szepter mit Kreuzschraffur-Hintergrund in rechteckiger Umrahmung, darunter eine siebenzeilige lateinische Legende. Das Ganze ist eingefasst in einen ornamentalen Rahmen. Ohne Stecher-Monogramm. "Ferdinand II. war von 1619 bis zu seinem Tode Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Seit 1590 Erzherzog von Innerösterreich, vereinte er nach und nach die Territorien der Habsburgermonarchie unter seiner Herrschaft; 1617 wurde er König von Böhmen - aus dieser Position jedoch 1619/20 faktisch vertrieben -, 1618 König von Ungarn und Kroatien und 1619 Erzherzog von Österreich." (Wikipedia). Der Porträtstich stammt aus dem Werk: Nikolaus Helwig (oder Helvicus) und Georg Engelsüss "Theatrum Historiae Universalis Catholico-Protestantium", gedruckt 1641 oder 1644. Wir konnten den Stich nicht in der online-Ausgabe der Porträtsammlung der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel nachweisen. - Weitere Porträtstiche von historischen Persönlichkeiten finden Sie auf unserer Homepage unter dem Stichwort "Porträtsammlung". Free shipping to Germany, shipping costs abroad 6,00 EUR.
EUR 80.50 [Appr.: US$ 91.89 | £UK 67.25 | JP¥ 10496] Book number 950565

is offered by:


Antiquariat Bürck
Senheimer Straße 25 c, DE 13465 Berlin, Germany Tel.: +49 (0)30 216 4528 | Fax: +49 (0)30 215 4541
Email: info@buerck.com
Member of ILAB 




  Order this book

Ask for information

Back to your search results