Deutsch  Français  Nederlands 

- Sammelband mit drei Titeln der Reihe "Meyers Volksbücher".

 1519645984,
Leipzig: Bibliographisches Institut. (um 1880-1890). Zusammen ca. 250 Seiten. Private Halbleinwand mit handschriftlichem Rückenschild (berieben und bestossen, papierbedingt etwas gebräunt, Bleistiftanstreichungen, ordentlich erhalten). Exemplar von besonderer Provenienz: aus dem Besitz des Schauspielers und Regisseurs Ferdinand Gregori (1870-1928), anfangs mit seinem Exlibris (Entwurf Th. Johannsen) sowie seinem eigenhändigen Namenszug auf dem vorderen Vorsatz. Eventuell stammen die Bleistiftanstreichungen auch von Gregoris Hand. Gregori studierte erst Medizin, ging aber dann zur Bühne und war seit 1895 in Berlin engagiert (Deutsches Theater, Schillertheater). Ausserdem arbeitetete er als Regisseur (Wien 1901, Mannheim 1910-12). 1916 ging er nach Berlin zurück und war Schauspieler und Regisseur bei Max Reinhardt, ausserdem Lehrer an der dem Deutschen Theater angeschlossenen Schauspielschule. Der vorliegende Band enthält die Texte: G.G. Byron, Childe Harolds Pilgerfahrt; H. Viehoff, Blütenstrauss französischer und englischer Poesie; W. Irving, Sagen von der Alhambra. Free shipping to Germany, shipping costs abroad 6,00 EUR.
EUR 97.75 [Appr.: US$ 108.98 | £UK 81.5 | JP¥ 12556] Book number 407316

is offered by:


Antiquariat Bürck
Senheimer Straße 25 c, DE 13465 Berlin, Germany Tel.: +49 (0)30 216 4528 | Fax: +49 (0)30 215 4541
Email: info@buerck.com
Member of ILAB 




  Order this book

Ask for information

Back to your search results