Deutsch  Français  Nederlands 

KRAFFT: - Zur Erinnerung an M.K. 1809. - Private Abschrift von Gedichten verschiedener Autoren und von Briefen von Wilhelm Krafft mit dem Bericht einer Reise in den nahen Osten aus dem Jahr 1844 .

 1370466881,
begonnen 1809 in-8vo, 36 Bl. + 45 w. Bl., in deutscher Kurrentschrift (ca. 24 Zeilen pro S.), Grüner Halbledereinb. mit Ecken und Titelschildchen in rotem Leder auf Buchdeckel 'Zur Erinnerung an M:K: 1809'. Deckel und Rücken mit Goldprägung, beschabt, fester Band in gutem Zustand. ¶ Gedichte und Texte verschiedener Autoren (Friedrich Barth, Schiller, Herder, Klopstock, Goethe, Kleist u.a., gefolgt von einem Teil 'Briefe von W. Krafft an seine Mutter', welcher mit einem Schreiben von 1844 beginnt und insgesamt 5 Briefe im Wortlaut wiedergibt. Diese sind Berichte von einer Studienreise durch verschiedene Regionen Deutschlands, dann nach Griechenland (unterwegs Besuch von Winkelmanns Grab in Triest) und per Schiff auf den afrikanischen Kontinent. Im letzten Brief gibt er seine Anschrift mit 'Kairo, Egypten' an. Es handelt sich sehr wahrscheinlich um Wilhelm Ludwig Krafft (1821 - 1897), welcher nach dieser Reise 1846 mit einer Arbeit zur Topographie Jerusalems habilitierte, ab 1850 als Theologieprofessor in Bonn tätig war und der vor allem für sein Wirken als Leiter des evangelisch-theolog. Seminars in Bonn bekannt ist. Please notify before visiting to see a book. Prices are excl. VAT/TVA (only Switzerland) & postage.
CHF 550.00 [Appr.: EURO 505.5 US$ 564.9 | £UK 441.25 | JP¥ 62891] Book number 76033

is offered by:


Harteveld Rare Books Ltd.
5, rue des Alpes, 1700, Fribourg, Switzerland Tel.: +41 26 322 38 08 | Fax: +41 26 322 88 93
Email: harteveld@bluewin.ch
Member of ILAB 




  Order this book

Ask for information

Back to your search results